Samsung: Odyssey-Monitor mit 4K, 144 Hz und HDMI 2.1

FreeSync Premium Pro und G-Sync-kompatibles Adaptive Sync merzen Tearing aus (Update)

0
8655

(Originalmeldung vom 21.06.2021, 07:47 Uhr) Von Samsung kommt die Ankündigung des neuen Gaming-Displays LS28AG700NU (alias G7A bzw. G70A), das 28 Zoll in der Diagonalen misst und zur Odyssey-Serie der Südkoreaner gehört. Das IPS-Modell löst mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) bei bis zu 144 Hz Bildwiederholrate auf, ist DisplayHDR-400-zertifiziert und schafft den Grauwechsel laut Datenblatt innerhalb von 1 ms, was über eine starke Overdrive-Einstellung erzielt wird. Ebenfalls genannt werden ein 1000:1-Kontrast, 8 Bit Farbtiefe und 300 cd/m² typische Helligkeit.

Samsung LS28AG700NU (Bild: Samsung)
G7A/G70A: Neues 4K-Display mit 144 Hz, IPS und HDMI 2.1 (Bild: Samsung)

Dank FreeSync Premium Pro und G-Sync-kompatiblem Adaptive Sync wird ein Tearing-freies Spielvergnügen gewährleistet. Via OSD sind bei Bedarf Bild-in-Bild-Modi zuschaltbar. Das Schnittstellenangebot umfasst zwei HDMI-2.1-Eingänge, einen DisplayPort 1.4, einen USB-3.0-Hub und einen Kopfhörerausgang. Auf ergonomischer Seite bleiben mit Drehung, Neigung, Höhenverstellung, Pivot, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Blaulichtfilterung und flimmerfreier Hintergrundbeleuchtung keine Wünsche offen.

Der Samsung LS28AG700NU genehmigt sich 33 Watt im SDR- und 50 Watt im HDR-Betrieb, weist ein Gewicht von 7,9 kg und Abmessungen von 636,9 x 379,9 x 122,1 mm (B x H x T – ohne Standfuß) auf, kommt mit zwei Jahren Garantie und ermöglicht dank CoreSync bzw. Core Lighting dynamische Beleuchtungseffekte. Konsolenspieler können den Monitor übrigens auch verwenden und dank HDMI 2.1 die 4K-Auflösung bei 120 Hz genießen.

Laut US-Pressemitteilung soll der 28-Zöller ab heute weltweit verfügbar sein, wobei ein Verkaufspreis noch nicht kommuniziert wurde und erste deutsche Händerlistungen zum Zeitpunkt dieser Meldung noch ausstanden.

Nachtrag (28.06.2021, 12:29 Uhr): Samsung Deutschland nennt für den LS28AG700NU(XEN) einen UVP von 869 Euro. Im Onlinehandel lassen jedoch nach wie vor erste Listungen auf sich warten.

Nachtrag (23.08.2021, 10:41 Uhr): Mit Verspätung trudelt das 4K-Display nun langsam im deutschen Onlinehandel ein und ist teils lagernd oder lieferbar. Straßenpreise beginnen bereits bei 686 Euro und damit deutlich unter dem UVP.

Spezifikationen des Samsung LS28AG700NU

Panel-Typ IPS
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 28 Zoll
Pixeldichte 157 ppi
Farbtiefe 8 Bit
Bildwiederholrate 144 Hz
Leuchtdichte 300 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit (G2G) 1 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.1
1 x DisplayPort 1.4
2 x USB 3.0 (Downstream)
1 x USB 3.0 (Upstream)
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-Technologie FreeSync Premium Pro und G-Sync-kompatibles Adaptive Sync
HDR-Unterstützung DisplayHDR 400
Sonstiges CoreSync und Core Lighting

Weiterführende Links zum Thema

Monitor Deals des Tages

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

75%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!