Test Monitor Eizo EV2736WFS-BK
2/5

22
13830

Bedienung

Das OSD wird mit sechs mechanischen Tasten bedient, zusätzlich gibt es einen Powerknopf. Links von den Tasten sind die beiden Sensoren, rechts die Status-LED, die im Betrieb blau und im Standby orange leuchtet, angebracht worden. Die Beleuchtung ist über das OSD auch abschaltbar.

Der Druckpunkt der Tasten ist gut, allerdings wurden diese sehr klein gestaltet, so dass eher mit dem Fingernagel als mit dem gesamten Finger gedrückt werden muss. Bildeinstellungen können über das mitgelieferte Programm aber auch bequem über die Maus verstellt werden, verfügbar sind dort aber nicht alle Funktionen, die im OSD angeboten werden.

Einen Schnellzugriff gibt es auf den Eco-Modus, das Eingangssignal, die Bildmodi, die Lautstärke und die Helligkeit.

Eizo Ev2736wfs Bk Monitor Bedienung
Kleine mechanische Tasten im unteren Frontrahmen.

OSD

Für eine ausführliche Auflistung der Einstellmöglichkeiten im OSD verweisen wir auf den EV2436W und stellen hier zwei Funktionen vor, die bei Konkurrenzprodukten nicht so häufig zu finden sind.

Mit einem Druck auf die Eco-Modus Schnelltaste gelangt man zu folgender Übersicht, in der auch aufgelistet wird, wie viel Strom und CO² bereits durch den Einsatz der Stromsparfunktionen reduziert wurde.

Eizo Ev2736wfs Bk Monitor Osd1
Übersicht der Eco-Funktionen (Quelle: Handbuch).

Der erste Punkt ist für die automatische Helligkeitsanpassung vorgesehen. Auswählen lassen sich dort die Werte „Hoch“, „Standard“ und „Aus“. Im Test funktionierte der Sensor sehr gut. Durch die ebenfalls vorhandene Schnellfunktion auf die Helligkeit kann der Anwender diese aber auch manuell einfach anpassen.

Der zweite Punkt steuert den Anwesenheitssensor, aktiviert man diesen können in folgendem Menü weitere Einstellungen vorgenommen werden:

Eizo Ev2736wfs Bk Monitor Osd2
Einstellungen des Anwesenheitssensors (Quelle: Handbuch).

Einstellbar ist die Zeit, ab der eine Person als abwesend erkannt wird, möglich sind Werte zwischen fünf Sekunden und 60 Minuten. Ist eine Person abwesend erscheint eine entsprechende Meldung auf dem Monitor und dieser wechselt 20 weitere Sekunden später in den Standby-Modus. Sobald die Person wieder vor den Monitor sitzt, erwacht der Monitor aus dem Standby-Modus.

Die Empfindlichkeit des Sensors ist ebenfalls einstellbar, so dass entweder nur große oder auch sehr geringe Bewegungen wahrgenommen werden und der Modus entsprechend öfter oder seltener angeschaltet wird. Im Test funktionierte auch dieser Modus sehr gut.

Bildqualität

Ausgeliefert wird der Monitor im Standardmodus mit folgenden Voreinstellungen, die für die nachfolgenden Betrachtungen als Grundlage dienen: Helligkeit 100, Kontrast 50 und einem Gamma von 2.2.

Graustufen

Trotz der maximal einstellbaren Helligkeit wurde das Bild nicht extrem hell angezeigt, wie wir es bei den Voreinstellungen vermutet hätten. Dies liegt an dem ebenfalls standardmäßig aktivierten Helligkeitssensor, der das Bild entsprechend der Umgebungshelligkeit abgedunkelt hat. Anwender bei denen das Umgebungslicht öfter wechselt, werden diese Funktion daher zu schätzen wissen, alle anderen sollten diese dagegen eher deaktivieren und manuell die gewünschte Helligkeit wählen.

Bei verschiedenen Testbildern wirkten die Farben natürlich und zeigten schöne Farbverläufe ohne Abstufungen. Beim Grauverlauf konnten die jeweils äußeren beiden Felder nicht mehr vom Hintergrund differenziert werden. Insgesamt wirkte der Kontrast aber hoch und das Bild allgemein sehr scharf und angenehm. Ein IPS-Glitzern war ebenfalls wahrnehmbar, welches subjektiv betrachtet aber nicht ganz so stark auffiel wie bei vielen Konkurrenzprodukten.

Eizo Ev2736wfs Bk Monitor Grau
Graustufen und -verlauf.

Ausleuchtung

Das linke Foto zeigt ein komplett schwarzes Bild ungefähr so wie man es mit bloßem Auge sieht, hier werden die auffälligen Schwächen sichtbar. Das rechte Foto mit längerer Belichtungszeit hebt dagegen die Problemzonen hervor und dient nur der deutlicheren Darstellung.

Die Ausleuchtung ist fast perfekt, nur in der oberen rechten Ecke kann ein leichter Lichthof ausgemacht werden. Bei längerer Belichtungszeit wird eine weitere Stelle unten links sichtbar.

Eizo Ev2736wfs Bk Monitor Schwarzesbild1
Eizo Ev2736wfs Bk Monitor Schwarzesbild2
Schwarzer Hintergrund bei einer Belichtungszeit von 1/20 (links) und 1/5 (rechts).

Noch erfreulicher ist allerdings der praktisch nicht vorhandene IPS-Glow-Effekt. Auch aus erhöhter schräger Sicht wird ein schwarzes Bild vollständig schwarz ohne gelbliche Aufhellungen angezeigt.

Helligkeit, Kontrast und Schwarzwert

Eizo Ev2736wfs Bk Monitor Kontrast
Helligkeits- und Kontrastverlauf des Eizo EV2736W.

Die Herstellerangaben von 300 cd/m² werden von unserem Testgerät knapp unterschritten. Positiv hervorzuheben ist dagegen der durchgängig hohe Kontrast von über 1000:1 was für einen Monitor mit IPS-Panel ein sehr guter Wert ist. Der starke Abfall bei null Prozent liegt an einer minimalen Helligkeit von nur 0,8 cd/m² bei der wir keinen Schwarzwert mehr messen konnten. Einsatzgebiete für diese sehr geringe Helligkeit dürfte es aber auch kaum geben, da bei dieser Einstellung nur mit sehr großer Anstrengung überhaupt noch etwas auf dem Monitor wahrgenommen werden konnte.

22 KOMMENTARE

  1. Möchte mich der Frage von kernash anschließen: Wie ist das Glitzern im Vergleich zum EV2436WFS?

    Beim EV2436WFS war das Glitzern für meine Begriffe viel zu stark…

  2. Habe den EV2736 und EV2436 jetzt selber getestet. Zur Frage von oben der EV2736 wird nicht blasser bei höheren Blickwinkeln. Das macht der um einiges besser als der 24er.
    Subjektiv ist die Latenz beim 27er exakt gleich zum 24er. Aus dem Grund habe ich den 24er zurück geschickt und der EV2736 steht nun auf meinen Schreibtisch. 🙂

  3. Warum ist die Latenzeit im Vergleich zum EV2436WFS so lang? (23 zu 9ms) Ich ging eigentlich davon aus, dass die Zeiten relativ identisch sind. Sicher das ihr richtig gemessen habt? 🙂 Das hätte mein Monitor werden können. Aber mit 23ms ist das ein KO Kriterium. Preis verdoppelt mit extrem schlechterer Latenz für 3″ mehr Displaydiagonale. Man bin ich gerade enttäuscht.

  4. Wie verhält sich der EV2736WFS denn zum EV2436WF, was die Aufhellung im Schwarz bei seitlicher Betrachtung betrifft? Ich fand das beim EV2436WF recht störend.

    Vielen Dank für eine Antwort!

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!