Test Monitor LG 29UB65-P
7/7

1
5707

Bewertung

Kein Preis verfügbar
4.1

SEHR GUT

Fazit

LG legt die Messlatte im Segment der ultrabreiten 21:9 hoch. Die Optik des LG 29UB65-P mit rahmenlosen Design, Slim-Gehäuse und Klavierlackoberflächen kann überzeugen. Außerdem besitzt der Monitor umfangreiche Ergonomiefunktionen: das Display kann in Höhe und Neigung verändert sowie auf Hochkant (Pivot) gedreht werden.

Doch nicht nur das äußere Erscheinungsbild des LG 29UB65-P ist beeindruckend. Auch in Punkto Bildqualität setzt der Monitor auf hohes Niveau. Das AH-IPS Panel mit White-LED Hintergrundbeleuchtung zeigt eine brillante Farbwiedergabe und kontrastreiche Darstellung. Eine sehr gute Ausleuchtung und gute Helligkeitsverteilung sowie Bildhomogenität sprechen für sich.

Um das volle Potential des LG 29UB65-P ausschöpfen zu können, empfiehlt es sich den Monitor zu kalibrieren. Das Resultat zeigt eine deutliche Steigerung zur Werkseinstellung. Durch die Abdeckung des sRGB Farbraums von fast 98 Prozent empfiehlt sich der LG 29UB65-P für die EBV in diesem Arbeitsfarbraum.

Für Spieler ist der 29 Zoll Monitor ebenso interessant. Das ultrabreite Bildformat erlaubt dem Spieler mehr Sicht, was ein echter Vorteil sein kann. Zwar gehört der 29UB65-P nicht zu den schnellsten Monitoren mit IPS Panel, die Leistung ist aber dennoch ausreichend genug für Hobby-Gamer.

Cineasten werden ihre wahre Freude am 21:9 Breitbildformat des LG 29UB65-P haben. Durch die Skalierungseinstellung Cinema1 ist es außerdem möglich DVD und Blu-ray Filme ohne schwarze Balken Bildschirm füllend genießen zu können. 29 Zoll Bildschirmdiagonale mit 21:9 Format bei etwa 60 Zentimeter Sitzabstand sind sehr beeindruckend. Außerdem unterstützt der LG 29UB65-P auch eine 24 Hertz Wiedergabe.

Es bleiben nur wenige Kritikpunkte und noch weniger wirkliche Makel. Wenn LG beim 29UB65-P etwas verbessern sollte dann primär die Mechanik des Standfußes. Mal abgesehen von der Optik kann die Mechanik nicht wirklich überzeugen und der Standfuß ist insgesamt zu wackelig. Auch die Farbeinstellung ab Werk ist noch verbesserungsfähig.

Insgesamt erreicht der LG 29UB65-P eine sehr gute Wertung, wenn auch knapp. Der ultrabreite Monitor aus dem Hause LG wechselt aktuell für knapp 430 Euro den Besitzer. Für die gebotene Leistung eine angemessene Preisgestaltung.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

1 KOMMENTAR

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!