Test Monitor ViewSonic VG2437mc-LED

0
9

Einleitung

Der ViewSonic VG2437mc-LED gehört zur „Graphics“ Serie des Herstellers. Ein Grafiker-Modell ist der Monitor deswegen allerdings nicht. Er wurde mit einem 24 Zoll TN-Panel ausgestattet und bietet eine umfangreiche Ausstattung im Bereich Ergonomie. Somit ordnet sich der VG2437mc-LED klar im Reich der Office-Monitore ein.

Auf der ViewSonic-Webseite wird der Monitor mit Features wie „Mega Dynamic Contrast Ratio“ und „Eco-Mode“ beworben. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die VESA100-Halterung, die Pivot-Funktion, die 2-MegaPixel-Webcam und die integrierten Lautsprecher. Die maximale Leuchtkraft des mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestatteten Panels beträgt laut Hersteller 300 cd/m². Der statische Kontrast wird mit 1.000:1 angegeben.

ViewSonic verzichtet auf einen HDMI-Anschluss und setzt stattdessen auf einen DisplayPort. Die traditionellen Anschlüsse DVI und D-Sub sind aber vorhanden. Im Verlauf des Tests wurde hauptsächlich der DVI-Anschluss verwendet. Unser Test soll klären, wie sich der Office-Monitor im Praxiseinsatz schlägt.

Hands on ViewSonic VG2437mc-LED (Video)

Lieferumfang

Die Verpackung des VG2437mc fällt mit den Maßen 631 x 572 x192 mm eher groß aus, ist jedoch mit einem praktischen Plastik-Griff versehen, was den Transport zu Fuß deutlich erleichtert. Sämtliches Zubehör ist ordentlich verpackt und hat seinen sicheren Platz, um Kontakt mit dem Panel zu vermeiden.

Der Lieferumfang besteht aus einem DVI-Kabel, einem D-Sub-Kabel, zwei Audio-Kabeln (3,5 mm Klinke-Audio- und Mikrofon-Kabel), einem USB-Kabel für den USB-Hub, einer CD, dem drehbaren Standfuß und einem Handbuch.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Kabel
Zubehöre des VG2437mc-LED

Der Standfuß muss erst montiert werden, ehe man den Monitor aufstellen und in Betrieb nehmen kann. Wie einfach die Montage ist und weitere Highlights des VG2437mc-LED kann man in unserem Video genauer sehen.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Detail 1
Der Fuß des Monitors

Optik und Mechanik

Wie es sich für einen Office-Monitor gehört, verzichtet ViewSonic gänzlich auf Hochglanzelemente, welche oft billig und für Staub und Fingerabdrucke anfällig sein können. Stattdessen wurde ein mit durchwegs gleicher Textur matt-schwarzes Plastik für alle Gehäuse-Elemente verwendet.

In Kombination mit der hervorragenden Haptik ergibt das eine sehr edle Anmutung. Man hat das Gefühl ein deutlich teureres Gerät vor sich stehen zu haben. Zur Beurteilung der Haptik spielen dabei einige Faktoren eine Rolle, unter anderem die Stabilität der Standvorrichtung, aber auch die Stabilität des Monitorrahmens, welcher sehr gut verarbeitet ist und sehr steif zu sein scheint.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Vorne
Solider matt-schwarzer Rahmen: Frontansicht des VG2437mc.

Die obere linke Ecke ziert das bunte ViewSonic-Logo, ohne dabei zu sehr hervorzustechen und zu stören. Folgen wir dem oberen Rahmen weiter nach links, so stellen wir in der Mitte die 2-MP-Webcam fest, welche sich dank ihrer kleinen Maße kaum abhebt.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Kamera
Die 2 MP Webcam des ViewSonic.

Die „ViewSonic“-Aufschrift ist klassischer Weise in der Mitte des unteren Rahmens positioniert und in weißer Farbe gehalten. Es muss nicht immer eine eingelassene Hochglanz-Plakette sein, um einen qualitativen Eindruck zu hinterlassen.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Logo
Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Tasten
Links das bekannte ViewSonic-Emblem ´drei bunte Vögel´ und rechts die Tasten des VG2437mc.

Rechts unterhalb des unteren Rahmens befinden sich die vier OSD-Tasten und ganz rechts der Powerknopf. Über den Tasten sind die Symbole in Weiß beschriftet. Dies erleichtert die OSD-Steuerung auch bei gedämmten Lichtbedingungen.

Der Rahmen des VG2437mc ist seitlich und oben jeweils 11 mm breit, unten beträgt die Breite 22 mm. Zum Panel hin ist der Rahmen an allen vier Seiten leicht abfallend.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Pivot 1
Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Pivot 2
Ergonomie: Höhenverstellung auch im Pivot-Modus.

Als Office-Monitor bringt der VG2437mc-LED eine Pivot-Funktion und Höhenverstellung mit. Die Mechanik ist dabei sehr solide. Es wackelt nichts und jede Stellung wird auch problemlos beibehalten. Dabei kann der Monitor auch in der Pivot-Stellung um ca. 40 mm in der Höhe verstellt werden. In normaler Stellung sind es ganze 135 mm, die das Display justiert werden kann. In der niedrigsten Stellung ist der untere Rahmen 115 mm von der Arbeitsfläche entfernt.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Unten
Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Lift 1
Höhenverstellung von 135 mm.

Das Display lässt sich um -5° bis 20° neigen. Auch hier zeichnet sich der Mechanismus durch hohe Stabilität aus.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Neigung 2
Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Neigung 1
Stabiler Neigungsmechanismus.

Der Fuß erledigt seine Aufgabe gut. Er ermöglicht mit wenig Aufwand ein Drehen von bis zu 360°. Vom Design her bleibt er der Linie des Rahmens treu. Er besteht aus horizontalen Flächen und kann somit im Gegensatz zu gewölbten und runden Standfußmodellen als Ablagefläche verwendet werden.

Dank der VESA100-Halterung ist es möglich den gesamten Trägerarm abzumontieren und ein alternatives Trägersystem anzubringen. Der vorhandene Trägerarm hält das Display in jeder Position außerordentlich stabil. Weder die Höhenverstellung noch der Neigungsmechanismus weisen irgendeine Form von Instabilität auf.

Die mechanischen Vorrichtungen des Monitors haben eine gewisse Spannung, welche nur beim Stand des VG2437mc durch das Eigengewicht, wie vorgesehen, neutralisiert wird. Damit durch diese Spannung das Gerät beim Auspacken keine Schäden nimmt, sorgt eine Art Pinn, die den Trägerarm arretiert und den Mechanismus blockiert.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Rueckseite
Rückseite: VESA100 Halterung.

Der ViewSonic VG2437mc-LED hat ein langes Lüftungsgitter mit schmalen Schlitzen. Der Monitor erwärmt sich allerdings kaum. Ein Teil des Gitters dient als Öffnung der dahinter verbauten Lautsprecher.

Viewsonic Vg2437mc Led Monitor Belueftung
Langes Lüftungsgitter: Lautsprecher befinden sich am linken und rechten Rand dahinter.

Technik

Betriebsgeräusch

Betriebsgeräusche sind beim VG2437mc-LED nur dann wahrzunehmen, wenn man sein Ohr an das Lüftungsgitter hält. Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer gewissen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

Helligkeit Hersteller Gemessen EU 2010 Effizienz
Betrieb maximal 100 % 19,0 W
Werkseinstellung 100 % < 40,0 W 19,0 W
Arbeitsplatz 140 cd/m² 53 % 14,7 W 1,2 cd/W
Betrieb minimal 0 % 9,9 W
Standby-Modus < 0,5 W 0,6 W 1,0 W
Ausgeschaltet 0,3 W 0,5 W

* Messwerte ohne Sound und USB

Einen Maximalverbrauch nennt ViewSonic für den VG2437mc nicht, nur dass der typische Verbrauch unter 40 Watt liegen soll. Das schien uns doch ziemlich viel zu sein für ein LED-Gerät mit nur 23,6 Zoll. Unsere Messung bei maximaler Helligkeit ergibt dann auch nur 19 Watt. Bezogen auf die Bildschirmfläche ist dies aber noch kein besonders sparsamer Wert für einen aktuellen TN-Monitor. Bei 140 cd/m² am Arbeitsplatz zeigt das Messgerät 14,7 Watt an, die Effizienz verdient sich mit 1,2 cd/W nur knapp eine gute Bewertung.

Im Standby-Modus werden 0,6 Watt abgerufen, beim Ausschalten mit dem Fronttaster sind dann noch 0,3 Watt übrig. Die Vorgaben der aktuellen EU-Richtlinie werden damit gut eingehalten, die kommende Richtlinie mit halbierten Werten erfüllt der VG2437mc aber nicht mehr.

TEILEN
Vorheriger ArtikelTest Monitor Eizo CX240
Nächster ArtikelTest Monitor LG 29EB93-P

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen