Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 3008WFP

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3/3 incl. Vor-Ort-Austauschservice, erweiterbar auf 5 Jahre (kostenpflichtig)
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße: 30"
Pixelgröße [mm]: 0.250
Standardauflösung: 2.560 x 1.600
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 640 x 402 / 755
Videoeingang, Stecker: 1 x D-Sub (analog), 2 x Dual-Link DVI-D (digital), 1 x HDMI (digital), 1 x DisplayPort (digital), 1 x Component-Video (Y/Pb/Pr), 1 x S-Video und 1 x Composite-Video
Bildfrequenz [Hz]: 56 – 86 analog und digital, Videobetrieb auch 50 Hz
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: analog 30–94 / - und digital 30–112,5 / -
Farbmodi Preset/User: PC-Mode 7 / 1 + Video-Mode 4
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Nein
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: 1 x D-Sub Kabel, 1 x Dual-Link DVI-D Kabel, Displayport-Kabel, USB-Kabel, 4-fach 2.0 USB-Hub, 9-in-2-Kartenlesegerät, Netzkabel, Reinigungstuch, CD-ROM, Quickstart-Guide
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 696,6 x 482,1 - 572,1 x 237,4 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 15,6
Prüfzeichen: TÜV/GS, TÜV/CS, VCCI, CE, PCT, MIC, UL/cUL, FCC, CCC, HG, NOM, NYCE, ENERGY STAR
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: max. 250 (Standard 163) / < 2 / < 1
Getestet: 01.02.2007
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: ++
Kontrasthöhe: +
Farbraum: ++
Subjektiver Bildeindruck: ++
Graustufenauflösung: ++
Helligkeitsverteilung: +
Interpoliertes Bild: ++
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: ++
Bedienung/OSD: +
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: +
Geeignet für DVD/Video: ++
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Der 30 Zoll Breitbildmonitor 3008WFP ist Dells neues Flaggschiff und der frisch erschienene Nachfolger des 3007WFP bzw. 3007WFP-HC. Wie schon die Vorgänger wartet auch der neue 30 Zöller mit einer reichhaltigen Multimedia-Ausstattung auf, die keine Wünsche offen lässt. So sind neben zwei DVI-D-Eingängen auch ein HDMI-Eingang und der zukunftsweisende Display-Port vorhanden.

Weitere analoge Videoeingänge sind ebenfalls an Bord. Mit 30 Zoll (76 cm) Bilddiagonale liefert der Dell 3008WFP auf dem Tisch ein imposantes Bild ab. Hinzu kommt die native Auflösung von 2.560 x 1.600 Punkten, die enorm viel Platz auf dem Desktop bedeutet.

Dell bewirbt den 30 Zoll TFT-Monitor mit erweitertem Farbraum (TrueColor Technology), weshalb das Gerät auch für Grafiker interessant erscheint. Wir werden im ausführlichen Test klären, wo die Stärken und Schwächen des Bildschirms liegen und ob der Dell 3008WFP in eine neue Dimension der Allround-Displays vorstoßen kann.

Getestet wurde im PC-Betrieb mit einer Sapphire Radeon X1950 XTX und mit einer XFX GeForce 8800GTX. Zusätzlich wurden für den Test ein Philips DVD-Player DVP5980 und eine Sony PlayStation 3 eingesetzt.

Lieferumfang

Das mitgelieferte Zubehör des Dell 3008WFP umfasst ein D-Sub-Kabel (analog), ein Dual-Link-24+1-DVI-D-Kabel (digital), ein Displayport-Kabel (digital), ein Uplink-USB-Kabel, ein Netzkabel, ein Reinigungstuch, eine CD und ein Handbuch.

Auf der CD befinden sich der INF-Monitortreiber, ein ICC-Farbprofil und eine ausführliche Bedienungsanleitung im HTML-Format. Die gesamte Dokumentation liegt in mehreren Sprachen vor.

Zwei digitale Kabel (DVI-D und Displayport) und ein analoges (D-Sub) liegen für den PC-Anschluss dabei. Videokabel müssen separat erworben werden.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!