Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo Foris FX2431-BK Teil 18


Sound

Zum Film gehört nicht nur ein Bild, sondern auch Ton. Da der Monitor bereits wesentlich vielseitiger als andere Geräte die Darstellung der Bildinhalte beherrscht, könnte man nun vermuten, dass zumindest bei den eingebauten Lautsprechern nur etwas "normaleres" zu finden ist. Während man sonst einen sehr flachen Klang aus quakenden Monitorlautsprechern ertragen muss, so ist auch beim Foris FX2431 das Niveau ein anderes. Die Lautsprecher sind erfreulich wohlklingend!

Natürlich können auch diese Lautsprecher bei weitem mit keiner hochkarätigen Stereoanlage und THX-Zertifiziertem 7.1 Klang mithalten, für Monitorlautsprecher ist der Klang aber bereits beachtlich. Die zwei verbauten 2 Watt Lautsprecher überzeugten besonders mit den Einstellungen: "Bass Boost": Enabled, bei Lautstärken unterhalb von 45 von den maximal möglichen 50. Oberhalb von 45 nehmen die Verzerrungen überhand und reduzieren die Klangqualität merklich. Der "Stereo Expander", der für eine Art Surround-Emulation sorgen soll, ist wohl eher Geschmackssache und sollte je nach eigenem Bedarf gewählt werden.

Fazit

Eizo zeigt mit dem Foris FX2431, was ein Multimedia-Alleskönner, ein Gerät im "Home Entertainment" Bereich, können sollte. Obwohl der Eizo Foris eine überzeugende Leistung abliefert, so kann er doch nicht vorbehaltlos überzeugen. Auch wenn Eizo die Messlatte sehr hoch hält und die Erwartungen im Großen und Ganzen erfüllt, so zeigt unser Test doch einige Schwächen und Verbesserungspotenzial auf.

Wie gewohnt gibt es bei der Verarbeitungsqualität, beim Design und beim Bedienkomfort nicht wirklich etwas zu bemängeln. Vielleicht wiegt aus ergonomischer Sicht die geringe Höhenverstellung noch am stärksten.

Die Bildqualität des hochwertigen und kontraststarken S-PVA Displays ist über jeden Zweifel erhaben. Oder besser: über fast jeden, denn bei semi-professionellen Grafikarbeiten könnte die recht deutliche Abweichung bei Blautönen dazu führen, dass man doch ein Haar in der sonst so köstlichen Suppe findet – oder genau dieses eben übersieht, falls es denn den falschen Farbton trifft. Andererseits ist nicht jeder Benutzer auch ein Grafikprofi und selbst für die wird die Darstellungsqualität in der Regel völlig ausreichend sein. Ein Monitor der problemlos den UGRA-Test schafft, kann so schlecht nicht sein.

In Filmen und Spielen gibt sich der Monitor aus Sicht der Farbdarstellung zumindest keine Blöße. Gleiches gilt für die sensationelle Interpolation und Anschlussvielfalt. Ein Display-Port Eingang hätte die Ausstattung perfekt gemacht. Dafür patzt der FX2431 allerdings beim sehnlichst erwarteten Thru-Modus, der nur in sehr seltenen Fällen sinnvoll genutzt werden kann. In der Regel dürfte dieses Feature ausschließlich für Konsolenspieler von Interesse sein. Der gemessene Input Lags ist für einen Gelegenheitsspieler mit Sicherheit kein Hindernis, für den Hardcore-Zocker aber eventuell ein Grund ein Gerät mit schlechterer Bildqualität und dafür besserer Reaktionszeit zu wählen.

Der Foris FX2431 ist ein exklusives Gerät, dessen Besonderheiten sich auch im Preis niederschlagen. Er ist kein durchgängiger Spezialist und richtet sich viel eher an die Kunden, die einen Allround-Monitor erwerben möchten. Gerade durch die enorme Anschlussvielfalt und ausgereifte, regelrecht perfekte Elektronik und Bildaufbereitung konnte Eizo mit dem Foris im Bereich der Videowiedergabe überragend punkten und sich von der Konkurrenz abgrenzen. Dies ist ganz klar die Stärke des FX2431.

Auch wenn beim Foris FX2431 nicht alles perfekt ist, so hat er sich seine ausgezeichnete Wertung trotzdem verdient.

Gesamturteil: SEHR GUT

Technische Spezifikationen: Eizo Foris FX2431-BK

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

 << < 11 12 13 14 15 16 17 18 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!