Test Monitor LG Flatron W2261VP

0
207
Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3 inkl. Backlight und Vor-Ort-Service
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2): Klasse II
Panelgröße [Zoll]: 21,5
Pixelgröße [mm]: 0.248
Standardauflösung: 1.920 x 1.080 (16:9)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 476,6 x 268,1 / 546,1
Eingänge, Stecker: 1 x D-Sub (analog), 1 x DVI-D (digital), 1 x HDMI (digital), 1 x Kopfhörerausgang (3,5 mm Klinke)
Bildfrequenz [Hz]: 56 – 75
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 30 – 83 / 135
Farbmodi Preset/User: 3 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Nein / Nein
LCD Display Arm Option: Nein
Ausstattung: D-Sub-VGA-Kabel, DVI-D-Kabel, Netzkabel, CD, Handbuch
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 521 x 435 x 220 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 3,8
Prüfzeichen: Engery Star, CE
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: < 45 / < 1 / < 1

Einleitung

LG bringt mit dem W2261VP einen neuen Monitor auf den Markt, der besonders Spieler begeistern soll. „Spielers Spaßgerät“, um es mit den Worten des Herstellers auszudrücken. Neben einem DVI-Eingang bietet der W2261VP auch einen HDMI-Eingang für externe Zuspielgeräte. Zwei Millisekunden Reaktionszeit (Grau zu Grau), Full-HD-Auflösung, 16:9-Breitbildformat und ein Kontrastverhältnis von bis zu 50.000:1 hören sich vielversprechend an. Im LG W2261VP kommt ein TN-Panel (Twisted Nematic) mit 16,7 Millionen Farben zum Einsatz. Die maximale Helligkeit von 300 cd/m² soll ein Arbeiten unter nahezu allen Lichtverhältnissen möglich machen. Auch der LG W2261VP unterstützt die Wiedergabe von kopiergeschützten Inhalten an seinen digitalen Ausgängen per HDCP.

Ob die gut klingenden Herstellerangaben auch in der Praxis überzeugen, möchten wir mit unserem ausführlichen Test herausfinden.

Angeschlossen und getestet wurde der LG W2261VP am digitalen DVI-Ausgang einer Nvidia Geforce GTX 275 von Asus, mit dieser verbunden über ein DVI-Kabel. Die Kalibrierung wurde mit einem Eye-One-Kolorimeter von X-Rite in Verbindung mit der iColor-Software von Quato und Colorimetre HCFR durchgeführt. Als externe Zuspielquelle von Blu-ray-Medien kam der Sony BDP-S 350 Blu-ray-Player zum Einsatz, angeschlossen über ein HDMI-Kabel.

Lieferumfang

Sehr kompakt fällt die Verpackung des LG W2261VP aus. Mit 5,4 kg inklusive Verpackung ist er ein regelrechtes Fliegengewicht. Zwei seitlich im Karton befindliche Griffausnehmungen erleichtern den Transport, das geringe Gewicht und die kompakten Maße machen sie allerdings nicht wirklich nötig. Auf der Innenseite des Kartons sind Lieferumfang und erste Schritte aufgedruckt. Zubehör und Standfuß sind durch eine Styroporschicht vom Display getrennt und können dieses nicht zerkratzen; zusätzlich befinden sich Display und Standfuß in einem Schaumstoffbeutel. Um auf Nummer sicher zu gehen, sind Display und Standfuß mit Schutzfolien versehen – so bleibt die empfindliche Klarlackoberfläche des LG W2261VP optimal geschützt.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Verpack01
Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Verpack02
Die Verpackung des LG W2261VP.

Mit Ausnahme des HDMI-Kabels ist das mitgelieferte Zubehör komplett. Neben einem analogen VGA-Kabel befinden sich ein digitales DVI-Kabel, das Netzkabel, das Handbuch in gedruckter Form sowie die CD mit Treiber, Bedienungsanleitung und Forte-Manager in der Version 3.15 im Lieferumfang.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Zubehoer
Mitgeliefertes Zubehör des LG W2261VP.

Optik und Mechanik

Nahezu die komplette Oberfläche des LG W2261VP ist mit schwarzem, hochglänzendem Klavierlack überzogen. Nur ein Spiegel gibt seine Umgebung noch deutlicher zurück als der W2261VP. Diese spezielle, besonders bei Herstellern aus dem asiatischen Raum beliebte Lackierung vermittelt einen sehr hochwertigen Eindruck, hat aber auch Nachteile. Kaum ausgepackt setzen sich bereits die ersten Staubpartikel auf der Oberfläche ab. Jede Berührung hinterlässt sofort Fingerabdrücke. Die empfindliche Oberfläche sollte sehr vorsichtig mit einem sauberen Mikrofasertuch gereinigt werden, am Besten nicht allzu oft, denn selbst ein ungeeignetes Reinigungstuch kann schon feine Kratzer verursachen.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Vorne
Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Hinten
Schwarz, glänzend, zierlich: der LG W2261VP von vorne und hinten.

Der LG W2261VP wirkt sehr zierlich. Sein Gewicht von gerade einmal 3,8 Kilogramm bestätigt diesen Eindruck. Dadurch ist der W2261VP sehr leicht zu transportieren und für LAN-Partys allzeit bereit, wäre da nicht die sehr empfindliche Klarlackoberfläche. Ein etwa 19 Millimeter schmaler Kunststoffrahmen umfasst das Display. An der Unterseite misst die Rahmenbreite etwa 24 Millimeter; zum zentral aufgedruckten Logo hin steigt die Dicke auf etwa 28 Millimeter an. Er wird zusätzlich mit einer durchsichtigen Kunststoffleiste verziert, die zur Hälfte rötlich, aber ebenfalls durchsichtig, eingefärbt ist. Der Powertaster hat die Form eines sich bildenden Tropfens und hebt sich dadurch von der Kunststoffleiste ab. Er reagiert auf Berührung.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Zierleiste
Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Power
Zierleiste und Herstellerlogo.

Lediglich das Herstellerlogo und die Modellbezeichnung sind auf dem vorderen Displayrahmen aufgedruckt. Größer, aber dennoch nicht aufdringlich, fällt das Herstellerlogo auf der Rückseite des LG W2261VP aus.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Rahmen
Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Logorueck
Modellbezeichnung an der linken oberen Ecke des Displayrahmens und Herstellerlogo auf der Rückseite.

So gut wie kein Gewicht bringt der Standfuß des LG W2261VP auf die Waage. Er hat keinen Metalleinsatz, besteht nur aus Kunststoff. Obwohl nicht vormontiert ausgeliefert, gestaltet sich die Montage sehr einfach. Passgenau kann er auf die Halterung an der Unterseite des Displayrahmens gesteckt und mit der Feststellschraube fixiert werden. Fertig. Trotz fehlender Metalleinlage ist der Standteller noch erstaunlich stabil und gibt nicht mehr Vibrationen an das Display weiter als andere Konstruktionen. Möglich macht dies wohl das sehr leichte Display. Vier Gummieinlagen an der Unterseite des Standtellers sollten den Monitor vor dem Verrutschen auf dem Schreibtisch hindern, sein geringes Gewicht verhindert dies aber bisweilen.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Standf01
Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Standf02
Standteller des LG W2261VP von oben und unten.

Mit nur einem schmalen, auf der Rückseite oberhalb des Herstellerlogos befindlichen Belüftungsstreifen kommt der LG W2261VP aus. Es ist kein Durchscheinen der Hintergrundbeleuchtung auszumachen, fliegende Insekten sollten damit keinen Anreiz finden, sich ins Innere des LG W2261VP zu verirren.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Belueft
Schmaler Belüftungsstreifen des LG W2261VP.

Ergonomisch bietet der LG W2261VP nicht viel. Lediglich die Neigung des Displays kann verändert werden. Die Herstellerangaben von fünf Grad nach vorne und 25 Grad nach hinten können wir allerdings nicht bestätigen. Tatsächlich ist bei null Grad nach vorne und maximal 15 Grad nach hinten Schluss. Damit der Monitor nicht zu kippen beginnt, empfiehlt es sich, zum Verändern des Neigungswinkels mit einer Hand den Standteller auf den Schreibtisch zu drücken. Die Korrektur der Neigung an sich benötigt kaum Kraftaufwand und geht flüssig vonstatten.

Ein echtes Problem ist die nicht vorhandene Höheneinstellung, denn die Displayunterkante befindet sich nur 9,5 Zentimeter über dem Schreibtisch. Selbst nicht sehr groß gewachsene Anwender müssen dadurch von oben auf das Display schauen. Wer nun an eine alternative Befestigungsmöglichkeit gedacht hat, wird leider auch enttäuscht: Der LG W2261VP bietet keine VESA100-Bohrung. Dadurch bleibt nur eine Lösung: Den Bildschirm erhöht aufstellen. Keine sehr schöne Vorstellung.

Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Neig Vor
Lg Flatron W2261vp Monitor W2261VP Neig Hinten
Maximale Neigung nach vorne und hinten.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen