Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: BenQ GW2760HM Teil 5


Farbraumabdeckung

Abdeckung des sRGB-Farbraums (Erläuterung der 3D Ansichten).

Die Farbraumuntersuchung liefert das AMVA-typische enttäuschende Ergebnis: der sRGB-Farbraum wird nur zu 88 Prozent abgedeckt.

Die Erläuterungen zu den folgenden Charts haben wir für Sie zusammengefasst: DeltaE Abweichung für Farbwerte und Weißpunkt, DeltaC Abweichung für Grauwerte, und Gradation.

Vergleich der Werkseinstellung mit dem sRGB-Arbeitsfarbraum

Nach dem Reset im OSD sind folgende Werte vorgegeben: Bildmodus Standard, Farbeinstellung Normal, Gamma Stufe 3, Helligkeit 100 und Kontrast 50.

Farbwiedergabe in der Werkseinstllung.

Die Farbtemperatur im Standard-Modus ist mit 6700K ein bisschen kühler als die sRGB-Vorgabe 6500K. Sie bleibt über alle Graustufen hinweg erfreulich konstant, dementsprechend sind die deltaC-Abweichungen und auch der Rangewert niedrig. Bei den Farben sind die Abweichungen dagegen durchweg sehr hoch. Auch die Gammakurve liegt viel zu hoch, sie verläuft ziemlich konstant bei 2,7. Diese Einstellung ist für die üblichen Office- und Büroaufgaben gut geeignet, bei der hobbymäßigen Bildbearbeitung sollte man die genannten Einschränkungen aber kennen.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Vergleich des sRGB-Modus mit dem sRGB-Arbeitsfarbraum

Farbwiedergabe in der sRGB-Einstellung.

Im sRGB-Modus liegt die Farbtemperatur mit 6700K ebenso nah an der Vorgabe. Die Graustufen sind jetzt sehr konstant mit noch deutlich geringeren Abweichungen. Bei den Farben ist eine leichte Verbesserung zu sehen, aber richtig gute Ergebnisse sind angesichts des beschränkten Farbraums nicht möglich. Die Gammakurve bleibt wiederum konstant, jetzt aber bei normnahen 2,2. Das Protokoll zeigt, dass der Kontrast im sRGB-Modus auf "nur noch" 3.580:1 zurückgeht.

Die sRGB-Vorgaben werden hier weitgehend zufriedenstellend eingehalten, doch die großen Maximalwerte bei den Farbabweichungen führen schließlich zur Abwertung. Für farbverbindliches Arbeiten kann diese Einstellung trotz ihres Namens nicht empfohlen werden. Positiv zu vermerken ist, dass im sRGB-Modus der Helligkeitsregler nicht gesperrt wird, die vorgegebene Helligkeit von 225 cd/m² kann also nach Belieben angepasst werden.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Vergleich des kalibrierten Monitors mit dem sRGB-Arbeitsfarbraum

Durch die Kalibrierung und Profilierung wird eine möglichst hohe Neutralität und Linearität der Farbwiedergabe erreicht. Farbechtheit (im Rahmen der Monitorgrenzen) wird erst im Zusammenspiel mit farbmanagementfähiger Software erreicht.

Farbwiedergabe nach der Kalibrierung.

Vor der Kalibrierung mit iColor 3.8 und Xrite’s Colorimeter i1 Display Pro haben wir zunächst den Weißpunkt im Anwendermodus justiert, dafür musste nur der Grün-Regler um 5 Punkte zurückgenommen werden. Der anschließend gemessene Gammawert war mit 2,61 viel zu hoch, daher wurde der Gammaregler von 3 auf 1 korrigiert. Jetzt war das Ergebnis mit 2,21 in Ordnung. Für die Farbkorrektur des Colorimeters wählten wir das serienmäßige White-LED Profil.

Die Charts zeigen, dass die Mängel bei der Farbtreue durch die Kalibration einigermaßen zufriedenstellend ausgeglichen werden. Die Gammakurve ist jetzt nur noch leicht gewellt. Die ohnehin schon gute Graustufenwiedergabe wurde weder besser noch schlechter. Im Rahmen des Möglichen hat sich die Farbwiedergabe deutlich verbessert, doch der beschränkte Farbraum kann auch durch die Kalibration letztlich nicht vergrößert werden.

Positiv ist, dass der fantastische Kontrastwert durch die Kalibration nicht sinkt, was man vom eingebauten sRGB-Modus nicht sagen konnte. Für farbkritische Anwendungen kann der GW2760HM nach der Kalibrierung immer noch nur eingeschränkt genutzt werden, eine Empfehlung hat er sich nicht verdient.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

1 Kommentar vorhanden


Hi, if i'm right the last model is the revision 9H.L9LLA.DBE with flicker free like the 2760hs.
Is this review about the older model?

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!