Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Iiyama ProLite XB2780HSU-B1

Einleitung

Mit dem ProLite XB2780HSU-B1 präsentiert Iiyama einen 27 Zoll Monitor mit MVA-Panel, der dem Hersteller zufolge einen sehr niedrigen Stromverbrauch aufweist und mit einem großen Einblickwinkel, hervorragender Farbbrillianz sowie einer überlegenen Schwarz-Weiß-Anzeige punkten soll.

Die native Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel, anschlussseitig ist der ProLite XB2780HSU recht umfangreich ausgestattet: VGA-, DVI-D- und HDMI-Eingänge, ein USB-2.0-Hub mit einem Up- und vier Down-Ports sowie ein Kopfhörer- und ein Audioanschluss versprechen vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Der Standfuß ist 11 cm höhenverstellbar und bietet eine Pivot- und Swivel-Funktion, der Monitor lässt sich in beide Richtungen um je 170 Grad drehen. Aufgrund seiner Eigenschaften wendet der ProLite XB2780HSU-B1 sich vorrangig an Nutzer aus dem Office-, Forschungs- und Kreativbreich, der native Kontrastumfang von 5000:1 soll den Monitor für Bildbearbeitung, Grafik und Webdesign prädestinieren.

Lieferumfang

Iiyama liefert den ProLite XB2780HSU-B1 in einem schlicht-braunen Versandkarton aus; zwei Styroporschalen sorgen für den Transportschutz. Der Hersteller gibt für den Monitor eine Masse von 7,6 kg an.

Der Umkarton ist schlicht und funktional.

Zum Lieferumfang gehören je ein Netz-, VGA- (D-Sub), DVI-D-, USB- und Audiokabel, eine Drehplatte zur Montage an den Tragarm nebst zweier Drehflügelschrauben, ein Sicherheitshandbuch und ein kurzer Leitfaden zur Inbetriebnahme. Ein HDMI-Kabel ist nicht beigelegt.

Die mitgelieferte Kabelausstattung ist recht üppig.

Auf der Hersteller-Website finden sich zum Download das 29-seitige Handbuch, das Datenblatt sowie Treiber für Windows 95, 98, 2000 und XP.

Optik und Mechanik

Der Iiyama ProLite XB2780HSU präsentiert sich klassisch in schwarz, die Oberflächenstruktur des Kunststoffgehäuses ist aufgeraut und schimmert leicht irisierend bei direktem Lichteinfall, etwa durch Sonnenlicht.

Hands on Iiyama ProLite XB2780HSU (Video)

Der Rahmen um das matte MVA-Panel weist an den Seiten und an der Oberkante eine Breite von 20 mm auf, an der leicht konvex ausgeformten Unterseite beträgt die Rahmenbreite in der Mitte (auf Höhe der Druckknöpfe für das On-Screen-Display) 32 mm. Das wirkt angesichts des 27-Zoll-Formates noch recht schlank, zumal der Rahmen zum Display hin angeschrägt ist und damit optisch schmaler erscheint.

Die Rahmenbreite beträgt an den Seiten und oben 20 mm. An der Unterseite ist der Rahmen in der Mitte 32 mm breit.

An der Rückseite weist der ProLite XB2780HSU einen Kunststoffclip als Kabelführung und eine Kensington-Aufnahme zur Diebstahlsicherung auf.

Die Lüftungsschlitze zur Wärmeableitung verlaufen auf der Rückseite über die gesamte Breite des Monitors jeweils an der Ober- und Unterseite der Auswölbung. Unter den oberen Lüftungsschlitzen sind die beiden Stereo-Lautsprecher angebracht.

Der Monitor präsentiert sich zurückhaltend und funktional.

Die gewölbte Rückseite (Bild links) und die Kabelführung als Kunststoffclip am Tragarm (Bild rechts).

Der höhenverstellbare Tragarm ist mit dem Monitor über eine VESA-100-Aufnahme verschraubt und kann so gegen eine Wandhalterung ausgetauscht werden.

Die VESA-100-Aufnahme für den Tragarm. Gut zu erkennen ist auch das Drehgelenk für die Pivotfunktion und die oben positionierten Lüftungsschlitze.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!