Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer XB270HUbprz Teil 12


Skalierung, Bildraten und Deinterlacing

Da der Acer keinerlei Möglichkeiten bietet, Einfluss auf das Bildformat zu nehmen, steht die Grafikkarte in der Pflicht, dies zu übernehmen. Vorgegebene Einstellungen werden insoweit auch richtig vorgenommen. So werden HD-Auflösungen als Vollbild und SD-Auflösungen mit schwarzen Rändern an den Seiten dargestellt.

Das Testgerät nimmt zwar Interlaced-Material an, jedoch wird nur das mit einer 2:2-Kandenz richtig wiedergegeben. Bildfolgen im 3:2-Rhythmus zeigen Bildflimmern und Kammbildung, was auf einen nicht verbauten Deinterlacer schließen lässt.

Es werden Bildraten in 23, 24, 59, 60, 85, 100, 120 und 144 Hz angeboten. Eigene Konfigurationen lässt das Display nicht zu und es erscheint die Fehlermeldung "Kein Signal". Zwar werden 24 Hz nicht frei von Judder ausgegeben, doch konnte ein Film bei dieser Bildrate problemlos geschaut werden.

Overscan

Eine Overscan-Funktion bietet der Acer XB270HU nicht an.

Farbmodelle und Signallevel

Auch die Möglichkeit der Einstellung des Farbmodells oder des Signallevels fehlt dem Acer.


Bewertung
+
++
+/-
+/-
++
++
+
++
+
+/-
+
++
++
+
+
+
+
++
++
+
--
+
Kein Preis verfügbar
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Datenblatt

Diskussion im Forum


Fazit

Ein Zockermonitor an dem man farbverbindlich arbeiten kann? Der neue Acer XB270HUpbrz macht es möglich! Mit einem 144Hz-IPS-Panel hat Acer ein Stück Monitorgeschichte geschrieben. Aber auch neben dieser bahnbrechenden Entwicklung gibt es einige positive Dinge zu berichten. So wurde das Display mit der gesamten Palette an ergonomischen Raffinessen ausgestattet, durch die eine Spielsession auch von längerer Dauer ermöglicht wird. Da fallen auch ein etwas hakeliger Pivotmodus und die wackelige Drehfunktion nicht gravierend ins Gewicht.

Ebenso darf man sich über die gute Farbdarstellung freuen, die mit den sonst üblichen TN-Displays bei Weitem nicht erreicht wird. Selbst Hobbyfotografen kommen hier als potenzielle Käufer in Frage, da bereits vor der Kalibration eine Abdeckung des sRGB-Farbraums mit 98 Prozent erreicht wird.

Der eigentlichen Zielgruppe dieses Displays steht ein sehr flottes Gaming-Display zur Verfügung, das mit schnellen Schaltzeiten, geringer Latenz und NVIDIAs G-Sync ausgestattet ist. So löst Acer sein Werbeversprechen ein, in dem verkündet wurde, dass Tearing-Effekte, Latenzen und verzögerte Bildausgaben kein Thema seien.

Doch gibt es auch Dinge, die uns weniger gefallen haben. Der Konnektivität hätte es gutgetan, zumindest über einen HDMI-Anschluss zu verfügen. So ist es ohne PC erst gar nicht möglich, einen Film zu schauen, geschweige denn die Spielekonsole anzuschließen. Für einen Filmabend würde sich der Acer XB270HU durchaus eignen, da er über eine tolle Blickwinkelstabilität verfügt und sogar einen 24Hz-Modus unterstützt. Zudem werden sich einige an den spiegelnden Flächen stören, die im Grunde an einem Gaming-Display nichts verloren haben.

Insgesamt ist der Acer XB270HU ein gutes Gerät mit einer überzeugenden Performance, das Spielern zeigt, dass ein IPS-Panel (AHVA) nicht zwangsläufig langsam sein muss und zudem über eine tolle Farbdarstellung und Blickwinkelstabilität verfügt. Da der Acer XB270HU als Gaming-Spezialist ins Rennen gegangen ist und dazu noch eine fantastische Bildqualität abliefert, erzielt er im Gesamtergebnis eine sehr gute Wertung. In dieser Form stellt der Acer ein Novum dar.

Gesamturteil: SEHR GUT

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!