Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LG 24MB56HQ-B Teil 2


Der Regelungsbereich der Höhenverstellung beträgt rund 11 cm. In der niedrigsten Einstellung beträgt der Abstand von der Rahmenunterkante zur Tischoberfläche circa 8,5 cm. In der höchsten Position ermitteln wir knapp 19,5 cm. Die maximale Neigung nach hinten beträgt 20 Grad und in die Gegenrichtung etwa 5 Grad. Dank VESA-Verschraubung kann eine alternative Befestigung realisiert werden.

Auf den Bildern erkennen Sie den maximalen Neigungswinkel nach hinten und vorne.

Der Standfuß ermöglicht laut Hersteller eine Drehbarkeit um 356 Grad, also fast einmal komplett um die eigene Achse. Realisiert wird dies durch einen integrierten Drehteller, welcher in den Standfuß integriert ist. Pfeile kennzeichnen die zum Anwender zeigende Neutralposition. Von hier aus ist der Fuß dann jeweils um 178 Grad nach links beziehungsweise rechts drehbar.

Hier sei erwähnt, dass die Drehfunktion im Test nicht auf jedem Untergrund optimal funktioniert. So kann es vorkommen, dass sich der gesamte Drehteller auf dem Untergrund mitbewegt, wenn dieser etwas zu uneben oder vom Widerstand her nicht passend ist. Bei kratzempfindlichen Oberflächen ist hier also Vorsicht geboten.

Etwas mehr Spielraum zwischen der Drehtellerplatte und dem Standfuß hätte hier hilfreich sein können, genauso wie etwas mehr Gewicht, um den Druck auf den Drehteller zu erhöhen und ihn somit fester an den Untergrund zu drücken. Eine Pivotfunktion ist nicht vorhanden.

Seitliche Drehung und Unterstützung des VESA-Standards beim LG 24MB56HQ-B.

Der LG 24MB56HQ-B unterstützt den VESA-FDMI-Standard im 75-mm-Abstand (quadratisch). Daher ist es möglich, auf eine alternative Befestigungsmöglichkeit zurückzugreifen und damit die Ergonomie des Gerätes individuell zu beeinflussen.

Standfuß des LG 24MB56HQ-B: Die integrierte Drehscheibe erlaubt eine seitliche Drehung um 356 Grad.

Der Standteller des 23,8-Zoll-Monitors muss vor der Inbetriebnahme erst montiert werden. Zur Montage ist eine Münze oder ein Schraubenzieher notwendig. Eine Kabelführung in Form eines Kabelkanals ist nicht vorhanden. Lediglich über eine Kunststofflasche, die zusammengeklemmt werden muss, lassen sich die Kabel einigermaßen bündeln.

Da diese Lasche mithilfe einer Schraube am Standfuß befestigt werden muss, ist ein kleiner Kreuz-Schraubendreher notwendig. Insgesamt wirkt diese Konstruktion einfach und nicht sehr stabil. Wechselt man Kabel mehrmals aus, könnte es zum Bruch des Plastiks kommen.

Kabelführung auf der Rückseite des Standfußes.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

5 Kommentare vorhanden


Habe ich es übersehen oder wird tatsächlich in dem gesamten Testbericht kein einziges Mal die Auflösung erwähnt?
Scheinbar wurde das tatsächlich nicht erwähnt, steht jetzt aber in der Einleitung und unter Interpolation. Danke für den Hinweis.
Hallo! Kürzlich habe ich mir den LG 24MB56HQ-B gekauft und beim Test auf Lichthöfe festgestellt, dass sich die Helligkeit des Bildes alle paar Sekunden verändert. Beim Arbeiten mit Office ist mir das bisher garnicht aufgefallen, beim Beobachten eines schwarzes Bildes allerdings schon. Mein Laptop ist über einen VGA-HDMI-Adapter mit dem Monitor verbunden (also ich nutze den VGA-Anschluss des Monitors), falls das von Relevanz ist. Vielleicht kann mir ja jemand sagen, woran das liegt. Danke schonmal.

LG (nicht die Firma - Liebe Grüße!)
Lis
@Lis91: Hatte ich auch am Anfang. Abhilfe wie folgt.
Knopf: "Func./> Super energy saving > aus
@dj-ahan: Danke für deine Rückmeldung. Ich habs umgestellt, aber das Problem besteht leider immer noch. Werde es mal mit einem neuen Adapter probieren.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!