AOC CU34P2A: Gewölbter UWQHD-Monitor mit 100 Hz

Bis auf Pivot sind alle gängigen Verstellmöglichkeiten vorhanden

0
317

Der mit Hauptquartier in Taiwan sitzende und zum chinesischen Konzern TPV Technology gehörende Hersteller AOC hat den 34-Zoll-Bildschirm CU34P2A vorgestellt, der sich gleich in mehreren Punkten von anderen Vertretern der neuen P2-Serie (siehe PRAD-News AOC: Sechs neue ergonomische Full-HD-Monitore mit IPS und AOC Q24P2Q und Q27P2Q: Neue WQHD-Monitore mit IPS) unterscheidet. Statt auf IPS setzt der mit 1500 R gekrümmte Monitor auf ein VA-Panel, das eine Auflösung von 3440 x 1440 Bildpunkten (UWQHD) aufweist.

AOC 27P2C (Bild: AOC)
AOCs neue P2-Serie – hier zu sehen: der 27P2C mit Full HD, IPS und USB-C (Bild: AOC)

Während die meisten Geschwister maximal 75 Hz Bildwiederholfrequenz erzielen, dringt der 34-Zöller mit seinen bis zu 100 Hz in spieletaugliche Gefilde vor. FreeSync eliminiert bei Bedarf Tearing in Spielen. Zu den weiteren Merkmalen der Neuheit zählen 4 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau), 300 cd/m² Leuchtdichte, 178-Grad-Blickwinkel und zwei verbaute 3-Watt-Lautsprecher. Das Schnittstellenangebot umfasst zwei HDMI-Eingänge, einen DisplayPort, einen Kopfhörerausgang und einen USB-3.2-Hub.

Der AOC CU34P2A kann gedreht, geneigt, höhenverstellt und per VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) an eine Wand montiert werden. Der Hersteller nennt den August 2020 als Erscheinungsmonat und einen unverbindlichen Verkaufspreis von 469 Euro. Produktbilder und Vorbestellmöglichkeiten stehen leider noch aus. Ein ähnlich ausgestattetes und bereits erhältliches Konkurrenzmodell kann nachfolgend gekauft werden.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!