Gaming-Monitor Lenovo Legion Y44w mit FreeSync 2 und 144 Hz

43,4 Zoll Curved-Gaming-Monitor im Format 32:10 mit HDR-Unterstützung erscheint im zweiten Quartal 2019

0
2715

Auf der CES 2019 stellte Lenovo diverse neue Monitore wie das Gaming-Modell Legion Y44w vor. Der riesige Curved-Monitor soll im Laufe des zweiten Quartals 2019 für 1.199 Euro erhältlich sein und zahlreiche Ausstattungsmerkmale bieten, darunter AMDs FreeSync 2, 144 Hz und HDR. Der 43,4 Zoll große Bolide Lenovo Legion Y44w verfügt über einen Krümmungsradius von 1800R und eine Auflösung von 3840 x 1200 Bildpunkten. Dies entspricht einem Format von 32:10 und der Fläche von zwei 24-Zoll-Monitoren.

Lenovo Legion Y44w
43,3 Zoll großer Curved-Monitor Lenovo Legion Y44w (Bild: Lenovo)

Der Lenovo Legion Y44w besitzt eine Bildwiederholrate von 144 Hz und eine Bildaufbauzeit von 4 ms. Das verbaute VA-Panel ermöglicht eine Helligkeit von 450 cd/m² und deshalb die VESA-Spezifikation DisplayHDR 400. Für ein Spielvergnügen ganz ohne Ruckler oder Tearing ist AMDs FreeSync 2 an Bord. Auch ergonomisch hat der riesige Monitor einiges zu bieten. So ist dieser nach vorn und hinten neigbar, in der Höhe justierbar und seitlich schwenkbar. Nur eine Drehung in den Porträtmodus (Pivot) ist nicht möglich und bei diesem Format auch absolut unüblich.

Bei den Video-Anschlüssen stehen zweimal HDMI 2.0, DisplayPort 1.4 und USB Typ C (90 Watt Stromversorgung) zur Verfügung. Um weitere Bildsignale darzustellen, verfügt der Lenovo Legion Y44w über eine Picture-by-Picture- und Picture-in-Picture-Funktion. Besonders praktisch ist der KVM-Switch, damit die Bedienung mit nur einer Maus und Tastatur möglich ist. Des Weiteren bietet der Curved-Monitor einen USB-Hub mit vier USB-3.1-Ports sowie einen 3,5-mm-Audioausgang. Darüber hinaus wartet der Legion Y44w mit abnehmbaren Harman-Kardon-zertifizierten Lautsprechern samt einer laut Hersteller beeindruckenden Klangqualität auf.

Der Lenovo Legion Y44w soll im Laufe des zweiten Quartals 2019 für 1.199 Euro im Handel erhältlich sein. Die Markteinführung in den USA soll im April 2019 erfolgen.

Weiterführende Links zum Thema

Gewinnen Sie einen BenQ BL2480T

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

80%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen