Test Monitor Acer BE270UA
2/7

4
14839

Technik

Betriebsgeräusch

Beim Acer BE270UA befindet sich das Netzteil innerhalb des Gehäuses. Wir haben festgestellt, dass bestimmte Testbilder Einfluss auf das Betriebsgeräusch des Acer BE270UA nehmen können und ein hochfrequentes Fiepen erzeugen. Im normalen Betrieb ist der Monitor aber geräuschlos.

Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer großen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

Hersteller Gemessen Effizienz
Betrieb maximal 30 W 32,5 W
Stand-by/Ruhemodus 0,49 W 0,3 W
Soft-off 0,45 W 0,2 – 0,3 W
50 % k.A. 24,1 W
140 cd/m² (37 %) k.A. 21,1 W 1,30 cd/W
0 % k.A. 16,5 W
Eco-Modus (44 %) k.A. 23,2 W
Nur das Netzteil k.A. 0,0 W

 

Im Datenblatt des Acer BE270UA nennt der Hersteller einen „Stromverbrauch in Betrieb (EEL)“ von 30 Watt, außerdem wird noch ein „Stromverbrauch in Betrieb (Energy Star)“ von 25,55 Watt genannt. Wir haben einen Stromverbrauch bei maximaler Hintergrundbeleuchtung von 32,5 Watt gemessen. Nach Reduzierung der Helligkeit auf 50 Prozent sinkt dieser auf 24,1 Watt. Im Ruhemodus und Soft-off liegt er deutlich unterhalb der vom Hersteller genannten Werte. Mit aktiviertem Netzschalter wird der Acer BE270UA vollständig vom Strom getrennt.

Im OSD des Acer BE270UA steht ein Eco-Bildmodus zur Auswahl. Hier wird aber lediglich die Hintergrundbeleuchtung auf 44 Prozent reduziert. Der Stromverbrauch liegt mit dieser Betriebsvariante bei 23,2 Watt.

Anschlüsse

Die Schnittstellen fallen zwar nicht üppig, dafür modern aus. Es werden neben dem obligatorischen HDMI-Anschluss ein DisplayPort- sowie ein USB-C-Anschluss geboten. Außerdem stehen insgesamt vier USB-3.0-Anschlüsse und noch ein Kopfhöreranschluss zur Verfügung.

USB-C ist eine neue Form von USB-Anschluss, bei der es kein unten oder oben mehr gibt und die über kurz oder lang den bisherigen Mini-USB-Anschluss ersetzen wird. Diese neue USB-Schnittstelle bringt neben der einfacheren Bedienung noch jede Menge zusätzlicher Funktionen mit. Sie erlaubt schnellere Datenübertragungsraten, und es ist ein Ladestrom von bis zu 5 Ampere möglich. Wie bei jedem neuen Anschluss muss sich dieser aber erst einmal etablieren, jedoch liegen die Vorteile auf der Hand, und neue Smartphones und eben auch Monitore werden bereits mit diesem Anschluss ausgerüstet.

Acer Be270ua Monitor Anschl01
Acer Be270ua Monitor Anschl02
Moderne Anschlüsse beim Acer BE270UA inklusive USB-C

An der linken Gehäuseseite befinden sich zwei der vier USB-3.0-Anschlüsse, die somit schnell und komfortabel zu erreichen sind.

Acer Be270ua Monitor Anschl03
Zwei USB-3.0-Anschlüsse an der linken Gehäuseseite

Bedienung

Die Bedientasten des Acer BE270UA befinden sich auf der Gehäuserückseite. Es stehen fünf Bedientasten sowie eine Power-Taste zur Verfügung. Diese Variante ist zwar optisch schön gelöst, geht aber auf Kosten des Bedienkomforts. Das Problem liegt einerseits daran, dass die Tasten untereinander nicht gut zu ertasten sind – also wo die eine Taste aufhört und die nächste beginnt. Dadurch kommt es immer wieder mal vor, dass eine ungewollte Auswahl im OSD getätigt wird. Mit etwas Übung geht es aber mit der Zeit besser.

Acer Be270ua Monitor Bedienung
Auf der Gehäuserückseite positionierte Bedientasten des Acer BE270UA

Durch Betätigung irgendeiner Taste wird das OSD-Startmenü am unteren rechten Display-Rand angezeigt. Mit Taste 1 ist ein direkter Zugriff auf die Bildmodi möglich. Taste 2 bietet einen Shortcut zur Helligkeitseinstellung. Mit Taste 3 kann das OSD des Monitors geöffnet werden. Die Taste 4 erlaubt den direkten Zugriff auf den Lautstärkeregler, und Taste 5 öffnet ein Auswahlmenü der Eingangsquellen.

Acer Be270ua Monitor Osd01
OSD-Startmenü des Acer BE270UA

Neben den Bedientasten befindet sich die Power-Taste ebenfalls auf der Rückseite. Diese ist leicht erhaben und kann somit gut als solche erfühlt werden. Die Power-LED befindet sich an der Unterseite des Gehäuses und zieht sich bis zur Gehäusevorderkante durch. In Betrieb leuchtet die Power-LED in blauer Farbe, im Ruhemodus orange. Wird der Acer BE270UA per Netzschalter oder Power-Taste ausgeschaltet, erlischt auch die Power-LED. Im OSD steht keine Möglichkeit zur Verfügung, die Power-LED im Betrieb oder Ruhemodus deaktivieren zu können.

Acer Be270ua Monitor Pwerled01
Acer Be270ua Monitor Pwerled02
Power-LED des Acer BE270UA: blau leuchtend in Betrieb, orange leuchtend im Ruhemodus

OSD

Das OSD des Samsung S32E590C kommt mit nur vier Menükategorien aus, wobei die letzte namens „Informationen“ keine Einstellungen mehr bietet. Die Kategorien sind sinnvoll gegliedert und Einstellungen werden nach dem Ändern sofort übernommen, müssen also nicht noch mal extra bestätigt werden. Das OSD reagiert schnell, und Eingaben werden zuverlässig erkannt und umgesetzt.

Acer Be270ua Monitor Osd02
Acer Be270ua Monitor Osd03
Acer Be270ua Monitor Osd04
 
Acer Be270ua Monitor Osd05
Acer Be270ua Monitor Osd06
Acer Be270ua Monitor Osd07
 
Acer Be270ua Monitor Osd08
Acer Be270ua Monitor Osd09
 

Bildqualität

Für die Anzeige verantwortlich zeichnet sich beim Acer BE270UA ein 27 Zoll großes IPS-Panel mit 16:9-Breitbildformat und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln (WQHD). Beleuchtet wird das Display durch eine White-LED-Hintergrundbeleuchtung. Im Gegensatz zu vielen anderen Displays arbeitet der Acer BE270UA statt mit den üblichen 60 Hz Bildwiederholfrequenz mit 75 Hz. Außerdem unterstützt der Monitor FreeSync.

Als Grundeinstellung ist beim Acer BE270UA der Standard-Bildmodus gewählt. Der Helligkeitsregler steht dabei auf 100 Prozent, was einer Leuchtdichte von 350 cd/m² entspricht und viel zu hell für die meisten Anwendungsbereiche ist. Sobald ein Wert, z. B. die Helligkeit, verändert wird, wechselt der Acer BE270UA automatisch in den Benutzermodus.

Ebenfalls etwas anders wird beim Acer BE270UA die sRGB-Option gehandhabt. Üblicherweise handelt es sich dabei um einen eigenen Bildmodus, nicht so beim vorliegenden Modell. Im Bereich Bild steht ein eigener Menüpunkt „sRGB-Modus“ zur Verfügung, welcher auf Ein oder Aus gestellt werden kann. Wenn der sRGB-Modus eingeschaltet wird, reduziert sich im Vergleich zur Grundeinstellung nur die Helligkeit. Diese wird auf 30 Prozent gesenkt. Sobald irgendein Wert im OSD im Bereich Bild verändert wird, deaktiviert der Monitor automatisch den sRGB-Modus. Dies passiert auch dann, wenn nur die Helligkeit verändert wird.

Neben den genannten Bildmodi bietet der Acer BE270UA noch einen Eco-, Grafik- und Spielfilm-Bildmodus, welche teilweise deutliche Änderungen der Farbwiedergabe zur Folge haben.

4 KOMMENTARE

  1. Thanks so much. Your website is quite helpful actually.

    I am in search for an all-rounder 27 inch 1440p IPS monitor.

    Lenovo P27H
    Acer BE270UA
    Samsung LS27H850
    Philips 272B7QUPBEB
    BenQ EW2770QZ

    Do you have any recommendations among those?

  2. Hi,

    Does the USB-C port on Acer BE270UA transmit video, data and power altogether? Did you test the video signal through USB-C?

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen