Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo Foris FS2434-BK

Einleitung

Etwa eineinhalb Jahre nach dem Foris FS2333 bringt Eizo einen neuen Gaming-Monitor der FS-Modellreihe auf den Markt. Einige Features sind bereits vom Vorgänger bekannt wie beispielsweise die "Smart Functions" welche für eine optimierte Darstellung in Spielen sorgen sollen, sowie eine dreistufige Overdrive Funktion und eine extrem kurze Latenzzeit. Auch beim neuen Foris FS2434-BK setzt Eizo wieder auf die Stärken eines IPS Panels mit 16:9 Breitbildformat und Full-HD Auflösung, diesmal jedoch mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale. Ein White LED Backlight soll für einen stromsparenden Betrieb sorgen.

Deutlich überarbeitet wurde jedoch das Design des Eizo Foris FS2434-BK. Der gerade einmal 2 Millimeter breite Displayrahmen und die roten Designelemente an Front- und Rückseite des Monitors verändern die Optik doch sehr deutlich im Vergleich zum Vorgänger. Das Slim-Gehäuse, ein komfortabler Haltegriff an der Rückseite und ein Gewicht von nur 5,2 Kilogramm machen den Transport des Eizo FS2434 sehr komfortabel und so ist der Gaming-Monitor allzeit bereit um auf der nächsten LAN-Party zu glänzen.

Eizo hat beim FS2434 wieder primär auf die Spieleleistung geachtet, dabei aber trotzdem die Bildqualität nicht vergessen und deshalb eine 10-Bit-LUT eingesetzt um eine präzise Darstellung von Farbabstufungen sowie möglichst geringe Verluste bei der Farbtransformation zu garantieren.

Soviel zur Theorie und den richtig gut klingen Spezifikationen des Eizo FS2434. Doch wir möchten uns auch in der Praxis überzeugen lassen und haben deshalb den neuen Gaming-Monitor aus dem Hause Eizo in unserem Test genau unter die Lupe genommen.

Für den Test haben wir den Eizo FS2434 am digitalen DVI-Ausgang einer Asus R9 280X angeschlossen und den Monitor über ein DVI-Kabel mit dem PC verbunden. Die farbmetrischen Messungen wurden mit einem Spektralfotometer (X-Rite i1 Pro) in Verbindung mit der iColor Software von Quato durchgeführt. Für die Ermittlung des minimalen Schwarzwertes wurde ein Colorimeter (X-Rite i1 Display Pro) verwendet. Als externe Zuspielquelle kam der Sony BDP-S350 Blu-ray Player zum Einsatz, angeschlossen über ein HDMI Kabel.

Hands on Eizo Foris FS2434 (Video)

Lieferumfang

In einem kompakten Karton mit den Maßen 61 x 50 x 17 Zentimeter (B x H x T) wird der Eizo FS2434 geliefert. Zwei seitliche Griffausnehmungen und das leichte Gesamtgewicht von nur 7,2 Kilogramm, machen den händischen Transport des Eizo FS2434 sehr angenehm.

Im Inneren fixieren zwei Styroporeinlagen das Display und trennen dieses außerdem zuverlässig vom Standteller und restlichen Lieferzubehör. Das Display und der Standteller befinden sich noch zusätzlich in einem weichen Schaumstoffbeutel.

Als Lieferzubehör legt Eizo dem FS2434 ein Strom-, DVI-, Audio- und USB 3.0 Kabel bei sowie vier Schrauben für die VESA Halterung, eine Flügelschraube für die Befestigung des Standtellers, eine Kabelhalterung, eine Fernbedienung inklusive Knopfbatterie und noch eine Kurzanleitung sowie die Software CD. Lediglich ein HDMI-Kabel fehlt.

Zubehör des Eizo FS2434: inklusive DVI- jedoch ohne HDMI-Kabel.

Optik und Mechanik

Primär zeichnet sich der Eizo FS2434 durch sein neues rahmenloses Design aus und hebt sich dadurch sehr deutlich von seinen Vorgängern ab. Gleich geblieben ist der breite Rahmen an der Displayunterseite, an den restlichen drei Seiten ist der Rahmen aber nur 2 Millimeter breit. Bei eingeschaltetem Display wird jedoch sichtbar, dass das Panel nicht ganz bis zum Rand heranreicht.

Insgesamt beträgt der Rahmen trotzdem nur geringe 6 Millimeter was dem schicken Design keinen Abbruch tut. An der Außenkante beträgt die Gehäusetiefe des Eizo FS2434 nur 12 Millimeter, in der Mitte kommen aber nochmal 28 Millimeter dazu um der Elektronik auch den benötigten Platz zu bieten.

Neues rahmenloses Design des Eizo FS2434 mit roten Akzenten auf Vorder- und Rückseite.

Das Gehäuse ist aus schwarz mattem Kunststoff und hat eine angeraute Oberfläche. Der Eizo FS2434 macht einen wertigen Eindruck, alle Gehäuseteile sind ordentlich entgratet und passgenau gefertigt. Spaltmaße fallen gleichmäßig und gering aus.

Ein roter Streifen auf der Vorderseite und roter Haltegriff auf der Rückseite peppen die Optik des Eizo FS2434 noch zusätzlich auf und sorgen für einen sportlichen Look. Aufgrund der vorgenommenen optischen Änderungen wirkt der Eizo FS2434 sehr modern und verspricht zumindest durch seinen neuen Look dass er eines ambitionierten Spielers würdig ist.

Eizo Logo auf dem Displayrahmen welcher an der Unterseite breit, an allen anderen Seiten jedoch nur wenige Millimeter schmal ist.

Dass eine Höheneinstellung auch für einen Gaming-Monitor wichtig ist, hat Eizo bereits beim Vorgänger erkannt und auch den FS2434 mit einer solchen Ergonomiefunktion ausgestattet. Das Display lässt sich um 6,3 Zentimeter in der Höhe variieren und zwar von minimal 9,1 auf maximal 15,4 Zentimeter (gemessen von der Displayunterkante zu Schreibtischoberkante).

Allerdings arbeitet die Mechanik sehr schwergängig, die Höheneinstellung lässt sich kaum präzise einstellen da zu viel Kraftaufwand notwendig ist und dadurch oft über das Ziel hinausgeschossen wird. Das kann Eizo bei anderen Modellen sehr viel besser.

Spärliche Höheneinstellung beim Eizo FS2434: maximal 6 Zentimeter sind möglich.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

1 Kommentar vorhanden


Kann dem Test soweit echt zustimmen. Der Monitor ist ausreichend schnell und hat dabei auch eine absolut geniale Bildqualität. Hab schon den FS2333 besessen, welche ich nu weiter vererbt habe.

Das einzige was mir aufgefallen ist, ist, das der besagte Glitzer-Effekt durch die Matte Folie stärker als bei dem FS2333 auffällt, was manche Leute vllt. schon stören könnte. Mir fällt es auch auf, stört mich aber nicht.

Ansonsten ein Super Monitor!

Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!