BRANDHEISS

Test Monitor Eizo Foris FS2434-BK
7/8

Smart Functions – Teil 2

Um die Atmosphäre eines Spiels nicht ganz zu verlieren und weil bei zu hoher Einstellung die Anzeige sehr unnatürlich hell oder überschärft wird, empfehlen wir „Smart Resolution“ maximal auf Stufe 3 und „Smart Insight 2“ auf Stufe 2 einzustellen. Unserer Meinung nach ist das die beste Allroundeinstellung.

Eizo Foris Fs2434 Bk Monitor Gaming Smf01
Eizo Foris Fs2434 Bk Monitor Gaming Smf02
Links: Smart Functions sind deaktiviert. Rechts: Smart Insight 2: Stufe 2, Smart Resolution: Aus.
Eizo Foris Fs2434 Bk Monitor Gaming Smf03
Eizo Foris Fs2434 Bk Monitor Gaming Smf04
Links: Smart Insight 2: Stufe 2, Smart Resolution: Stufe 2. Rechts: Smart Insight 2: Stufe 5, Smart Resolution: Stufe 5.

Es ist gut zu erkennen dass „Smart Insight 2“ die Anzeige aufhellt und dadurch Details vor allem in dunklen Bereichen besser sichtbar werden, während „Smart Resolution“ Objektkanten schärfer durchzeichnet. Beim vierten Bild haben wir beide Funktionen auf den maximalen Wert eingestellt. Im Vergleich zum ersten Bild ist die Umgebung zwar deutlich besser zu erkennen, die düstere Atmosphäre ist aber nicht mehr vorhanden und auch die Objekte sind überschärft dargestellt. In dieser Einstellung zählt nur noch die pure Performance. Eizo lässt also dem Spieler die freie Wahl welche Priorität vorrangig sein soll.

Sound

Klassisch bleibt Eizo beim FS2434 was die Positionierung der integrierten Lautsprecher betrifft. Diese befinden sich am unteren Displayrahmen und sind nach vorne ausgerichtet. Der Hersteller gibt keine Watt-Leistung für die Lautsprecher an. Aber das ist bei integrierten Minilautsprechern ohnehin bedeutungslos. Die Soundwiedergabe ist entsprechend blechern und flach, was aber nicht weiter verwundert. Über zwei 3,5 mm Klinkebuchsen ist der Eizo FS2434 in der Lage ein Audiosignal entgegen und auch weiterzuleiten. Außerdem ist noch ein Kopfhöreranschluss vorhanden.

Eizo Foris Fs2434 Bk Monitor Lautsprecher
Nach vorne ausgerichtete Lautsprecher beim Eizo FS2434.

DVD und Video

Um einen Monitor auch mit externen Zuspielgeräten wie Blu-ray Player und Spielekonsolen verbinden zu können, wird eine HDMI Schnittstelle benötigt. Der Eizo FS2434 besitzt zwei dieser Schnittstellen und bietet damit sehr flexible Anschlussmöglichkeiten für externe Zuspielgeräte.

Skalierung, Bildraten und Deinterlacing

Wird über den PC zugespielt gibt es durch die Verwendung einer guten Videoplayer Software ausreichende Einstellmöglichkeiten um fehlende Flexibilität des Monitors kompensieren zu können. Anders sieht es jedoch bei externer Zuspielung aus. Ein Blu-ray Player bietet nicht den Funktionsumfang eines PCs und es kommt nun auch auf den Monitor an, welche Skalierungsoptionen verfügbar sind.

Die bereits im PC-Betrieb erwähnten Skalierungsoptionen Vollbild, Vergrößert und Normal, sind beim Eizo FS2434 auch bei externer Zuspielung verfügbar und so ist es in Kombination mit der richtigen Einstellung im Player möglich, jedes Signal korrekt und ab 720p auch pixelgenau anzeigen zu lassen.

Signal Unverzerrte Wiedergabe
SD (16:9 – anamorph) Ja
SD (4:3) Ja
HD (720p) Ja (auch pixelgenau)
HD (1080p) Ja (auch pixelgenau)

Neben den für einen PC-Monitor üblichen 60 Bildern pro Sekunde, stellt der Eizo FS2434 bei der Wiedergabe einer DVD automatisch auf 50 Hz um. Filme auf DVD können somit ruckelfrei wiedergegeben werden. Blu-ray Filme werden vom Monitor mit 60 Hz verarbeitet. Eine 24 Hz Unterstützung bietet der Eizo FS2434 leider nicht.

Der 24 Zoll Gaming-Monitor hat keinen Deinterlacer verbaut. Der Monitor ist somit nicht in der Lage eine Zuspielung von Halbbildern korrekt zu verarbeiten. Es erfolgt zwar eine Anzeige, das Signal wird aber lediglich per einfachem Fieldscaling auf Panelauflösung gestreckt. Es empfiehlt sich daher dem Eizo FS2434 immer ein Vollbildsignal zuzuspielen.

Unterstützte Farbmodelle und Signallevel

Der Eizo FS2434 erwartet am HDMI Eingang PC-Leveln und ist daher in der Lage den vollen Farbumfang zu nutzen. Ebenso werden die Farbmodelle YCbCr 4:2:2 und YCbCr 4:4:4 unterstützt. Hier wird Video Level erreicht. Für einen korrekten Signallevel muss beim Eizo FS2434 im OSD allerdings der richtige Farbraum eingestellt sein. Die werkseitige Einstellung Automatik ist bei PC-Leveln nicht korrekt und beschneidet den Farbumfang. Hier ist der Wert Vollst. RGB-Bereich auszuwählen. Bei den YCbCr Farbmodellen erkennt der Eizo FS2434 den Farbraum mit der Einstellung Automatik jedoch korrekt.

Eizo Foris Fs2434 Bk Monitor Signallevel
Wichtig: richtige Auswahl des Farbraums für einen korrekten Signallevel.

Die Wichtigkeit des abgestimmten Videolevels in der Zuspielung wird gerne unterschätzt, dabei ist das ein entscheidendes Kriterium für die korrekte Darstellung. Kommt es hier zu Abstimmungsproblemen resultiert dies entweder in einem stark reduzierten Tonwertumfang oder einem ausgewaschenen, matten Bild ohne volles Weiß und Schwarz.

Damian Köb

... stieß 2009 zum PRAD-Team und schreibt mit anhaltender Begeisterung fundierte Monitor-Testberichte. Als Vater von zwei Kindern verbringt er seine Freizeit mit der Familie, macht Sport, spielt Computerspiele und fährt Motorrad.

Interessante Themen

1 Gedanke zu „Test Monitor Eizo Foris FS2434-BK“

  1. Kann dem Test soweit echt zustimmen. Der Monitor ist ausreichend schnell und hat dabei auch eine absolut geniale Bildqualität. Hab schon den FS2333 besessen, welche ich nu weiter vererbt habe.

    Das einzige was mir aufgefallen ist, ist, das der besagte Glitzer-Effekt durch die Matte Folie stärker als bei dem FS2333 auffällt, was manche Leute vllt. schon stören könnte. Mir fällt es auch auf, stört mich aber nicht.

    Ansonsten ein Super Monitor!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!