ASUS PA32UCX-PK: 4K-IPS-Monitor mit DisplayHDR 1000

Der 32-Zöller ist mit 1152 Dimming-Zonen ausgestattet und bringt ein Feature namens Off-Axis-Kontrastoptimierung mit

0
2574

Der 2019 veröffentlichte und von uns mit einem Gut bewertete ASUS ProArt PA32UCX-K (PRAD-Test) hat ein großteils identisches Schwestermodell erhalten. Der PA32UCX-PK setzt ebenfalls auf ein 32 Zoll großes IPS-Panel mit Quantum-Dot-Technologie, 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), 60 Hz Bildwiederholfrequenz, 10 Bit Farbtiefe (ohne FRC) und DisplayHDR-1000-Zertifizierung. Das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1, die maximale Leuchtdichte 1200 cd/m² und die Reaktionszeit 5 ms (Grau zu Grau).

ASUS ProArt PA32UCX-PK (Bild: ASUS)
PA32UCX-PK: 4K-IPS-Display mit DisplayHDR 1000, Dolby Vision und 1152 Dimming-Zonen (Bild: ASUS)

Der Monitor deckt den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent ab, Adobe RGB zu 99,5 Prozent, DCI-P3 zu 99 Prozent und Rec. 2020 zu 89 Prozent. Darüber hinaus werden 1152 dynamische Local-Dimming-Zonen (Mini-LED), ein Delta-E-Wert von unter 1, Dolby-Vision-Unterstützung und Adaptive Sync gegen Tearing versprochen. Brandneu ist im Vergleich zur K-Ausführung aus dem vorigen Jahr die sogenannte Off-Axis-Kontrastoptimierung, die dafür sorgt, dass auch Betrachter aus extremen Blickwinkeln in den Genuss einer soliden Farbgenauigkeit kommen – gemeinsames Arbeiten vor dem Bildschirm wird also erleichtert.

Weitere Merkmale der Neuheit sind zwei interne 3-Watt-Lautsprecher sowie über das OSD zuschaltbare Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi. Die Schnittstellenauswahl umfasst drei HDMI-2.0b-Eingänge, einen DisplayPort 1.2, einen USB-3.2-Hub (Gen 1) mit zwei Downstream-Ports, einen Kopfhörerausgang und zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse (mit USB-C). Mit Blaulichtfilterung, Flicker-free-Technologie, Drehung, Neigung, Höhenverstellung, Pivot und VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) lässt das Gerät kaum ergonomische Wünsche offen.

Der ASUS ProArt PA32UCX-PK ist ab sofort für 3.999,90 Euro (UVP) im Handel erhältlich und liegt damit 1.000 Euro über dem PA32UCX-K. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie, die jedoch wahrscheinlich auch in diesem Fall kostenlos auf fünf Jahre verlängert werden kann.

ProArt Display Off-Axis Contrast Optimization Technology | ASUS

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Sobald das Video abgespielt wird, werden Cookies von Dritten gesetzt, womit Sie sich einverstanden erklären.

Vorstellung der Off-Axis-Kontrastoptimierung

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!