Test Monitor LG Flatron E2290V

0
326
Garantie LCD/Backlight (Jahre): 2 Jahre inkl. Backlight und Vor-Ort-Service
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2): Klasse II
Panelgröße [Zoll] / Paneltechnologie: 21,5 / TN
Pixelgröße [mm]: 0.248
Standardauflösung: 1.920 x 1.080 (16:9)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 509 x 286 / 546
Eingänge, Stecker: 1x DVI (digital), 1x HDMI (digital), 1x D-Sub (analog)
Bildfrequenz [Hz]: 56 – 75
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 30 – 83 / –
Farbmodi Preset/User: 8 / 0
LCD drehbar/Portrait Modus: Nein / Nein
LCD Display Arm Option: Nein
Ausstattung: DVI-D Kabel, VGA Kabel, Netzteil, Kurzanleitung, Garantiebestimmung, CDs
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 551,4 x 399,5 x 135 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 2,8 (mit Standfuß)
Prüfzeichen: CE, Energy Star 5.0
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: < 26 / 1 / 0,5 (Herstellerangabe)

Einleitung

Neben einem sehr modernen Look, der durch den nur 7,2 Millimeter dicken Bildschirm und das verwendete gebürstete Aluminium entsteht, verspricht der Hersteller beim LG E2290V auch modernste Technik. Verbaut wurde ein 21,5 Zoll TN-Panel, welches auf LED-Technologie zurückgreift und eine native Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln besitzt. Der Monitor soll zudem eine Reaktionszeit von nur 2 ms besitzen, so dass auch Gamer die Hoffnung haben dürfen, neben einem stylischen auch ein spieletaugliches Gerät zu erhalten. Die Umwelt soll laut Hersteller durch das Gerät ebenfalls geschont werden, da es wenig Strom verbraucht und ohne Halogene oder Quecksilber hergestellt worden ist.

Die im Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am digitalen DVI-Ausgang einer AMD Radeon HD 6970 von Asus ermittelt. Für die farbmetrischen Messungen wurden die iColor-Software sowie die Software Colorimetre HCFR in Verbindung mit einem Spektralfotometer (EyeOne Pro) verwendet. Der minimale Schwarzwert wurde mit dem Colorimeter DTP94 ermittelt. Die externe Zuspielung von Videomaterial wurde vom Blu-Ray-Player Sony BDP-S350 übernommen, angeschlossen wurde der Player mit einem HDMI-Kabel.

Lieferumfang

Die Verpackung ist wie üblich in zwei Bereiche unterteilt. Der obere Bereich bietet Platz für das Zubehör des Monitors, darunter ist gut verpackt das Gerät verstaut worden. Der Monitor wird mit montiertem Standfuß ausgeliefert, so dass keine eigene Montage notwendig ist.

Lg Flatron E2290v Monitor Karton1
Lg Flatron E2290v Monitor Karton2
Links der geöffnete Karton mit Zubehör und rechts der Monitor.

Im Lieferumfang befinden sich ein VGA-Kabel für den analogen Anschluss, ein DVI-D-Kabel für den digitalen Anschluss, ein Netzteil, eine Kurzanleitung, eine Garantiebestimmung und zwei CDs. Auf der einen CD befinden sich ein ausführliches Handbuch und die Treiber für den Monitor, auf der anderen das Programm „Image Booster“.

Optik und Mechanik

Der Standfuß wurde schon im Werk montiert, so dass der Monitor direkt in Betrieb genommen werden kann. Der untere Teil des Standfußes lässt sich durch eine Schraube am Boden entfernen, der Teil, der am Bildschirm befestigt ist, lässt sich nicht lösen. Der Fuß besitzt sechs gummierte Bereiche, die den Fuß sicher an seinem Platz halten, mit etwas Kraftaufwand lässt er sich so aber trotzdem noch verschieben. Drehbar ist der Monitor auf dem Fuß allerdings nicht.

Lg Flatron E2290v Monitor Fuss
Vormontierter Standfuß von unten.

Die Front des LG E2290V wirkt sehr schlicht und elegant. Der Rahmen besitzt am äußersten Rand einen sehr feinen silbernen Streifen und ist ansonsten schwarz gehalten.

Auffällig ist nur das Herstellerlogo am unteren Rahmen und etwas dezenter rechts unten das Logo für den Energy Star. Der Abstand zwischen Rahmen und Bildschirmfläche ist dabei so gering, dass praktisch kein innerer Rahmenbereich vorhanden ist.

Lg Flatron E2290v Monitor Vorne
Lg Flatron E2290v Monitor Rahmen
Vorderansicht des LG E2290V mit Detailansicht des Rahmens.

Die Rückseite besteht aus poliertem Aluminium und spiegelt entsprechend sehr stark. Das dezente Design wurde auch in diesem Bereich beibehalten, es ist nur das Herstellerlogo vorhanden. Lüftungsschlitze sind keine vorhanden und Vesa-Bohrungen sucht man ebenfalls vergeblich.

Lg Flatron E2290v Monitor Hinten
Rückseite aus poliertem Aluminium.

Das minimalistische Design führt aber leider auch zu Einschränkungen in der Ergonomie des Monitors. Verstellbar ist lediglich der Neigungswinkel und auch dieser nur im geringen Ausmaß. Gedreht werden kann der Monitor nicht, er ist auch nicht in der Höhe verstellbar oder im Pivotmodus nutzbar. Da entsprechende Bohrungen fehlen, kann er auch nicht an einen anderen Standfuß oder eine Wandhalterung befestigt werden.

Lg Flatron E2290v Monitor Neigung1
Lg Flatron E2290v Monitor Neigung2
Maximaler Neigungswinkel nach vorne (5 Grad) und nach hinten (15 Grad).

Durch den dünnen Rahmen und das schlichte Design wirkt der Monitor sehr modern. Die Verarbeitungsqualität ist ebenfalls gut.

Ein Betriebsgeräusch ist beim LG E2290V nur zu hören, wenn man sein Ohr sehr nah an den Monitor hält. Schon aus einigen Zentimetern Abstand ist kein Geräusch mehr wahrnehmbar, so dass er als lautlos bezeichnet werden kann. Eine gewisse Serienstreuung ist in diesem Bereich aber nicht auszuschließen.

Anschlüsse

Die Anschlüsse befinden sich beim LG E2290V im Standfuß. Da dieser nur knapp drei Zentimeter hoch ist, befinden sich auch die Anschlüsse nur knapp über dem Schreibtisch. In dieser Position lassen sich die Kabel nur schwer anschließen. Da der Monitor mit unter drei Kilogramm Gewicht aber sehr leicht ist, lässt er sich dafür problemlos anheben. Vorhanden sind auf der linken Seite ein HDMI– und DVI-Anschluss. Auf der rechten Seite befinden sich ein VGA-Anschluss, ein Kopfhörereingang und die Buchse für das Netzteil.

Lg Flatron E2290v Monitor Anschluss
Anschlüsse des LG E2290V.

Da der Monitor auch von hinten betrachtet eine gute Figur machen möchte, wird eine Zierleiste mitgeliefert, um die Anschlüsse des Monitors zu verdecken. Die Anschlüsse wurden deshalb auch relativ tief angebracht, so dass hinter der Leiste die Stecker der Kabel verschwinden können und nur die Kabel herausgeführt werden müssen. Die Leiste ist allerdings nicht ganz einfach zu montieren und besteht aus Plastik, welches keinen sehr stabilen Eindruck macht.

Lg Flatron E2290v Monitor Zierleiste1
Lg Flatron E2290v Monitor Zierleiste2
Sicht auf die Anschlüsse ohne und mit Zierleiste.

Stromverbrauch

Die Herstellerangaben haben wir in der nachfolgenden Tabelle mit unseren gemessenen Ergebnissen verglichen.

Hersteller Gemessen
26 W 25,3 W
k.A. 18,4 W
k.A. 14,7 W
< 1 W 0,3 W
0,5 W 0,2 W

Die sehr niedrigen Angaben konnten dank der verbauten LED-Technologie bestätigt werden. Der maximale Stromverbrauch liegt bei niedrigen 25 Watt. Bei einer Helligkeit von 140 cd/m², die wir bei 38 Prozent erreicht haben, wurden sogar unter 20 Watt benötigt. Die Werte im Standby und im ausgeschalteten Zustand sind ebenfalls sehr gut.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen