Test Monitor LG Flatron L227WTP-PF
6/8

0
4622

Vergleich der Kalibrierung auf ECI2.0 zum ECI2.0 Standard

Kalibriert Ziel Erreicht
5000 5000
120 118
0,00 0,15
Nativ 786
Lstar 2,36
Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Eci2.0 Kalibration Diagramm
 

Der ECI2.0 Standard wird bis auf den Ausreisser in Blau noch gut dargestellt; wie im Abschnitt zuvor erwähnt ist die Farbraumabdeckung mit 80 Prozent allerding nur befriedigend. Der TFT-Monitor erreicht jedoch die erforderlichen Vorgaben was Bildtemperatur, Helligkeit und Schwarzwert angeht.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Eci2.0 Kurve Thumbnail
 

Darstellung der RGB-Korrekturkurve der Grafikkarte nach der sRGB-Kalibrierung. Je näher die drei Farblinien an der 45°-Achse liegen, umso weniger Farben müssen zur korrekten Kalibrierung von der Grafikkarte verworfen werden und umso lückenloser bleiben Farbverläufe.

Die deltaE-Werte sind in Ordnung, aber um diese zu erreichen sind starke Eingriffe in die RGB-Einstellungen des Geräts erforderlich. Besonders der Blaukanal musste deutlich abgesenkt werden, weshalb Farbwerte verloren gehen.

Einstellungswerte: Gamma 0, Kontrast 70, Helligkeit 34, R=50, G=37, B=25

UGRA-Test

Der 22-Zöller erhält die UGRA-Zertifizierung trotz erweitertem Farbraum nicht, weil nach der Kalibrierung nur 88,4 Prozent der Grautonwerte dargestellt werden. Erforderlich sind mindestens 95 Prozent, was in der Regel nur Monitore mit 10- oder 12-Bit Look-Up-Tabelle schaffen. Insofern überrascht das Ergebnis nicht.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Ugra Thumbnail
Der ausführliche UGRA UDACT Report kann als PDF Datei heruntergeladen werden.

Insgesamt liefert der L227WTP-PF aber eine gute Bildqualität und lässt sich einfach an die persönlichen Vorlieben anpassen oder kalibrieren.

Reaktionsverhalten

Der L227WTP-PF spricht genau wie sein Vorgänger Spieler an, die sich ein schnelles Display mit perfekter Bewegtbild-Wiedergabe wünschen. Seine sehr kurze Reaktionszeit von nur 2 ms (grau-zu-grau) erreicht der 22-Zöller durch das schnelle TN-Panel und die implementierte Overdrive-Technologie.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Overdrive Thumbnail
Das Overdrive arbeitet beim LG nicht ganz sauber, so dass in synthetischen Tests Korona-Effekte erkennbar sind.

Das Overdrive ist beim L227WTP nicht ganz sauber konfiguriert. Ähnlich wie beim Vorgänger sind leichte Korona-Effekte in synthetischen Tests zu erkennen. So ist bei dem Testbild auf der vorherigen Seite, um den blauen Kasten herum bei schneller Bewegung ein gelblicher Schimmer auszumachen.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Ingame2 Thumbnail
Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Ingame3 Thumbnail
Ausschnitte aus „Unreal Tournament III“ (Vehicle CTF)

Nichtsdestotrotz ist die Bewegungsdarstellung beim L227WTP-PF sehr gut. Schlieren sind weit und breit nicht zu erkennen. In künstlichen Tests bleibt das Bild auch bei schnell bewegten Bildern sehr scharf. Selbst gescrollte Texte lassen sich problemlos lesen, solange das Auge mitkommt.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Ingame1 Thumbnail
Szene aus dem Spiel „Crysis“

Input-Lag

Für Zocker ist der Input-Lag häufig der Knackpunkt bei der Kaufentscheidung. Allein der Input-Lag eines TFT-Monitors führt noch nicht zu einer wahrnehmbaren Verzögerung, selbst wenn der Lag bei 50 oder gar 60 ms liegt und somit mehrere Frames beträgt. Erst durch weitere Grundlatenzen der Hardware-Konfiguration (z.B. DSL, Software, Treiber, Funkmäuse) wird eine Schwelle überschritten, ab der eine Verzögerung zwischen der Bewegung der Maus und der Bewegung des Mauszeigers spürbar ist.

Ob die Schwelle, ab der ein Lag erkannt wird, eher bei 70, 80 oder 100 ms liegt, hängt von der persönlichen Empfindlichkeit ab. Trainierte Spieler werden einen Lag schneller wahrnehmen als untrainierte Gelegenheitsspieler. Eine sehr gute Bewertung für Hardcore-Spieler vergeben wir deshalb nur, wenn der Input-Lag des TFT-Monitors im Schnitt unter 1 Frame (16 ms) liegt.

Der LG L227WT konnte im Prad-Test mit 0 ms Lag auftrumpfen. Diese hohe Messlatte erreicht der Nachfolger nicht ganz.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Inputlag1 Thumbnail
Verzögerungsfreies Bild
Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Inputlag2 Thumbnail
Input-Lag von 16 ms (= 1 Frame)

Der Input-Lag schwankt beim L227WTP-PF zwischen 0 und 16 ms. Im Durchschnitt weist der TFT-Monitor eine Latenz von 7 ms auf und liegt damit freilich immer noch auf einem sehr guten Level. Nichtsdestotrotz haben die Koreaner aus dem Vorgänger noch mehr herausgeholt.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Inputlag Tabelle
 

Für Spieler bleibt der L227WTP eine erstklassige Empfehlung, kommt aber bei der Spieletauglichkeit nicht ganz an das Vorgängermodell heran.

Interpolation

Der L227WTP-PF bietet unter dem Menüpunkt „4:3-Breitbild“ zwei Möglichkeiten an, interpolierte Bildinhalte darzustellen.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Inter Full Thumbnail
Interpolation auf Vollbild.

Zum einen kann die jeweilige Auflösung auf der gesamten Bildfläche angezeigt werden. Dazu muss „Breitbild“ ausgewählt sein. Bei Auflösungen, die nicht dem Breitbildformat entsprechen, wird das Bild entsprechend verzerrt.

Lg Flatron L227wtp Pf Monitor Lg L227wtp Inter Aspect Thumbnail
Seitengerechte Interpolation auf dem LG L227WTP.

Wählt man „4:3“ aus, so wird das Bild seitengerecht dargestellt. Das heißt zwar, dass es keine Verzerrungen mehr gibt, das Bild aber dennoch interpoliert wird, da es größtmöglich im korrekten Format auf die Bildfläche skaliert wird. Somit wird bei 4:3- und 5:4-Formaten immer die komplette vertikale Bildfläche von 1.050 Pixeln ausgenutzt.

Desweiteren bietet der L227WTP-PF mit seiner ez-Zooming-Funktion eine rasche und einfache Umschaltung von der aktuellen in die nächstkleinere Auflösung. Per Knopfdruck können somit Menschen mit einer Sehschwäche komfortabler arbeiten. Ein weiterer Tastendruck und das Bild wird wieder in die Ursprüngliche Auflösung zurückgestellt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen