Top-Deals: Dell UP3218K und Philips 86PUS8807

Darüber hinaus haut Amazon.de den Gaming-Bildschirm Corsair Xeneon 32QHD165 zum Sonderpreis heraus (Werbung)

Der deutsche Versandriese Amazon.de hat den 31,5 Zoll großen Business-Monitor Dell UltraSharp UP3218K aktuell für 3.759,99 Euro im Sonderangebot*. Das verbaute IPS-Panel löst mit 7680 x 4320 Bildpunkten (8K) auf und tritt mit 10 Bit Farbtiefe an. Das Display kann gedreht, geneigt, in der Höhe verstellt und in Pivot versetzt werden. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie samt Vor-Ort-Austausch-Service.

Corsair Xeneon 32QHD165 (Bild: Corsair)
Der Corsair Xeneon 32QHD165 ist bei Amazon.de vergünstigt (Bild: Corsair)

Für Cineasten könnte sich derweil ein Blick auf den Philips 86PUS8807 lohnen, der bei Amazon.de für nur 2.444 Euro* den Besitzer wechselt. Der 86-Zoll-TV löst mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) bei bis zu 120 Hz auf, unterstützt sowohl HDR10+ als auch Dolby Vision und ist mit Android TV 11 ausgestattet. Des Weiteren dürfen Sie sich auf FreeSync Premium, dreiseitiges Ambilight sowie HDMI 2.1 mit ALLM, eARC und VRR freuen.

Wer sich auf der Suche nach einem Gaming-Display befindet, könnte mit dem Corsair Xeneon 32QHD165 (PRAD-Test) glücklich werden, der bei Amazon.de auf 499 Euro heruntergesetzt* ist. Der 32-Zöller erhielt die PRAD-Testnote „Gut“ und setzt auf ein IPS-Panel mit WQHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel), Quantum-Dot-Technologie und 165 Hz Bildwiederholfrequenz. FreeSync Premium und G-Sync-kompatibles Adaptive Sync fungieren als Anti-Tearing-Maßnahmen. Auch an USB-C mit DisplayPort-Alternate-Modus wurde gedacht.

Weiterführende Links zum Thema

Ideal für Macs: Monitore mit Thunderbolt 3 *

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!