ViewSonic stellt 144 Hz Curved-Gaming-Monitor XG3202-C vor

0
95

ViewSonic stellt mit dem XG3202-C seinen ersten Curved-Gaming-Monitor vor. Der Viewsonic XG3202-C ist ein 32 Zoll Gaming-Monitor mit 144 Hz und einer 1800R-Krümmung. Durch die Bildwiederholfrequenz-Technologie AMD FreeSync sollen Tearing und Ghosting beseitigt und in schnellen Sequenzen flüssiges Spielen gewährleistet werden. Der Curved-Monitor ist mit einem 1920 x 1080 (Full HD) SuperClear VA-Panel ausgestattet und bietet einen Betrachtungswinkel von bis zu 178/178 Grad. Die maximale Helligkeit wird mit 300 cd/m² angegeben und der Maximalkontrast liegt bei 3000:1.

144 Hz Curved-Gaming-Monitor ViewSonic XG3202-C (Foto: ViewSonic)

Dank der geringen Eingangsverzögerung werden auch grafikintensive Spiele latenzfrei wiedergegeben. Wie hoch die Latenz tatsächlich ist, wird von ViewSonic allerdings nicht kommuniziert. Die Bildaufbauzeit wird zumindest mit 6 ms (G2G) angegeben. Durch die verschiedenen Spielmodus-Funktionen soll die Darstellung für die Genres FPS, RTS und MOBA optimiert werden.

Ausgestattet mit HDMI-, DisplayPort-, DVI- und VGA-Eingängen sowie einem USB-2.0-Anschluss mit Ladefunktion kann der XG3202-C an HD-Multimedia-Geräte, Spielekonsolen, Blu-Ray-Player und PCs angeschlossen werden. Der Sound wird durch zwei im Gehäuse verbaute 2-Watt-Lautsprecher wiedergegeben. Außerdem sind jeweils ein 3,5 mm Mini-Klinke Audio-Eingang und -Ausgang vorhanden.

Ergonomisch setzen immer mehr Hersteller auch bei Gaming-Monitoren auf eine Höhenverstellung oder seitliche Drehfunktion. Der ViewSonic XG3202-C bietet lediglich eine Neigungsfunktion von 13 bis –5 Grad. Zudem besitzt der 32 Zoll Monitor eine Flicker-Free-Technologie und einen Blaulichtfilter, welche die Augen auch bei längerer Betrachtung des Bildschirms schonen sollen.

Der neue ViewSonic XG3202-C ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 549,90 Euro im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen