ViewSonic XG240R: Ein Gaming-Monitor muss leuchten

ViewSonics neuer 24 Zoll Gaming-Monitor besitzt eine RGB-Beleuchtung und will mit 144 Hz und FreeSync punkten

0
375

Ein neuer Gaming-Monitor muss sich heutzutage von der Konkurrenz abheben, und deshalb wird in den meisten Fällen zu einer RGB-Beleuchtung auf der Rückseite oder anderen Beleuchtungseffekten gegriffen. ViewSonic stattet den 24-Zoll-Monitor XG240R mit „Elite RGB“ aus, was zwei Leuchtelemente auf der Gehäuserückseite bedeutet. Diese können bei Bedarf auch deaktiviert werden, und ist der Monitor per USB-Anschluss mit einem Computer verbunden, kann sie ohne weitere Software mit anderen schon vorhandenen RGB-Beleuchtungen des PCs synchronisiert werden.

ViewSonic XG240R frontale Ansicht
ViewSonic XG240R: Frontale Ansicht (Bild: ViewSonic)
ViewSonic XG240R Rückseite mit RGB-Beleuchtung
ViewSonic XG240R: Rückseite mit RGB-Beleuchtung (Bild: ViewSonic)

Spieler können sich TN-typisch auf kurze Schaltzeiten (GtG) von bis zu 1 ms, eine Bildfrequenz von 144 Hz und AMD FreeSync freuen. Darüber hinaus bietet der XG240R Gaming-Profile für Ego-Shooter (FPS), Echtzeitstrategie (RTS) und MOBA. Dunkle Spielszenen können in mehreren Stufen aufgehellt werden, um Gegner im Dunkeln besser erkennen zu können.

Das Full-HD-TN-Panel (1920 x 1080) bietet lediglich 6 Bit und kann nur dank FRC 16,8 Millionen Farben darstellen, was einer Farbtiefe von 8 Bit entspricht. Dementsprechend sind die Blickwinkel natürlich nicht optimal. Gaming-Monitore mit IPS- oder VA-Panel haben hier die Nase vorn. Die subjektive Bildqualität geht aber in Ordnung. Der Kontrast beträgt laut Hersteller 1000:1 und die Helligkeit 350 cd/m².

An Signaleingängen stehen dem ViewSonic XG240R DisplayPort 1.2, zweimal HDMI 1.4 und zweimal USB 3.0 sowie ein Audio-Ausgang zur Verfügung. Zwei integrierte 2-Watt-Stereolautsprecher runden die Ausstattung ab. Der Monitor bietet ergonomische Funktionen wie Höhenverstellung, Neigung, Pivot und seitliche Drehung.

PRAD konnte bereits einen detaillierten Eindruck vom ViewSonic XG240R erhalten und hat diesen in einem ausführlichen Testbericht festgehalten. Der 24 Zoll große Gaming-Monitor konnte uns im Test in jedem Fall mit der geringen Bildaufbauzeit und faktisch keiner Latenz überzeugen.

Der Marktstart in Deutschland ist für Januar 2019 vorgesehen. Die unverbindliche Preisempfehlung ist zwar noch nicht bekannt, aber der ViewSonic XG240R ist bereits bei ersten Händlern mit 310 Euro gelistet.

Weiterführende Links zum Thema

Test ViewSonic XG240R: Überzeugende Gaming-Performance

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen