Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell E228WFP Teil 6


Auto-Anpassung
Wählt man diesen Menüpunkt, aktiviert sich die automatische Monitor-Anpassung. Obwohl der TFT beim Systemstart automatisch erkannt wird, kann die Auto-Anpassung die Anzeigeeinstellungen für das jeweilige System optimieren. Diese Funktion wird nur beim analogen Betrieb benötigt und steht deshalb nicht zur Verfügung wenn DVI als Quelle verwendet wird.

Positionierung
Mit dieser Funktion kann der Anzeigebereich auf dem Display in horizontaler und vertikaler Richtung verschoben werden. Die Größe des Anzeigebereichs ändert sich hierbei nicht. Auch diese Funktion steht nur im analogen Betrieb zur Verfügung.

Bildeinstellungen
Über diesen Menüpunkt gelangt man zum Menüpunkt für Phase und Pixeltakt. Beim analogen Betrieb findet hier die Feinabstimmung der Monitor-Einstellungen statt. Bei Nutzung des digitalen Signaleingangs werden diese Einstellmöglichkeiten nicht benötigt und stehen hier deshalb nicht zur Verfügung.

Farbeinstellungen
Unter diesem Menüpunkt kann die Farbwiedergabe angepasst werden. Drei voreingestellte Farbmodi stehen zur Auswahl - darunter Normal Voreinstellung (entspricht sRGB), Blau Voreinstellung (für Office/Textanwendungen) und Rot Voreinstellung (für farbintensive Anwendungen).

Neben diesen drei Voreinstellungs-Modi kann außerdem noch der Modus Benutzer angewählt werden, bei dem die RGB-Werte frei definierbar sind. Zur Schaffung eines unterschiedlichen Farbraumes bei HD-Videowiedergabe über DVI kann auch vom normalen PC-RGB Modus in den HD-YPbPr Modus gewechselt werden.

OSD-Einstellungen
Hier können Einstellungen für das OSD-Menü selbst vorgenommen werden, darunter die Position und die Anzeigedauer des Menüs auf dem Bildschirm. Außerdem kann über den Menüpunkt OSD-Sperre der Benutzerzugriff auf das OSD geregelt werden.

 << < 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!