Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: BenQ G2411HD Teil 16


Zuspielung in 576p im Ausgangsformat "4:3 Letterboxed"; Interpolation im Monitor: Seitengerecht.

Das Seitenverhältnis wurde nun im Zuspieler auf 4:3 geändert, was bei der Streckung auf Vollbild zu Verzerrungen führte. Abhilfe sollte nun die seitengerechte Darstellung schaffen. Leider werden die Kreise aber nicht hundertprozentig rund dargestellt: Sie sind etwas breiter als hoch, weshalb diese Funktion nicht überzeugt.

Zusätzlich bietet der G2411HD eine Overscan-Option. Damit wird der Rand um circa 6% beschnitten und weiter ins Bild gezoomt. Damit einher geht ein Verlust an Auflösung, der aber recht gering ausfällt.

Farbmodelle und HDMI-Blacklevel

Ebenfalls sehr wichtig für die korrekte Darstellung des Materials ist die Abstimmung des Videolevels. Abstimmungsprobleme können hier zu starkem Clipping in helleren und dunkleren Farben führen oder das Bild durch reduzierten Tonwertumfang ohne volles Schwarz und Weiß flau erscheinen lassen.

Test des korrekten Signallevels am BenQ G2411HD

Der BenQ G2411HD ist am HDMI-Eingang sehr flexibel. Er akzeptiert neben dem typischen RGB-Modell (4:4:4) auch YCbCr (4:4:4 und 4:2:2). Digitale Medien wie DVDs, Blu-rays, HD-DVDs und DVB-Signale arbeiten dagegen mit 4:2:0.

Bei einer Zuspielung von RGB (beispielsweise von einer Konsole oder einem Rechner) erwartet der G2411HD PC-Level (Wertebereich pro Kanal von 0-255), bei YCbCr werden dagegen Videolevels erwartet (Wertebereich pro Kanal 16-235). Für den Betrieb des HDMI-Eingangs stellt dies eine praktische Lösung dar, da beide Farbmodelle in vollem Tonwertumfang wiedergegeben werden können.

Fazit

Insgesamt überrascht der BenQ G2411HD – und das nicht negativ. Sehr erfreulich für ein TN-Panel ist die Bildqualität: Der hohe Kontrast von fast 1000:1 und eine sehr gute Helligkeitsverteilung müssen einen Vergleich nicht scheuen. Dies äußert sich auch positiv in der Darstellung von Filmen und Spielen.

Weiterhin bietet der G2411HD mit dem "Standard"- und "sRGB"-Farbmodus eine relativ farbechte Darstellung für Hobbyfotografen ohne Kolorimeter. Auch nach der Kalibrierung liefert der 24-Zöller ordentliche Ergebnisse.

Ebenfalls hervorzuheben ist die Multimediatauglichkeit eines als "Office-Talent" beworbenen Produktes: Neben der judderfreien 50-Hertz-Wiedergabe leistet der G2411HD auch korrektes Film-Mode-Deinterlacing von 1080i50-Material.

Kleine Schwächen zeigt das Gerät jedoch in der Interpolation. Hier verliert das Bild in nicht-nativen Auflösungen überdurchschnittlich an Schärfe. Dazu kommt, dass die seitengerechte Darstellung Auflösungen zwar auch in die Bildformate 4:3, 5:4 und 16:10 skaliert, aber dies nicht immer hundertprozentig korrekt.

Am Ende stellt sich die Frage nach der Zielgruppe für den G2411HD: Für Office-Anwender käme die Ergonomie zu kurz: Eine Pivot- oder Drehfunktion suchten sie vergeblich, ebenso wie die Verstellbarkeit der Höhe. Der Spieler fühlte sich an der etwas trägen Darstellung von schnellen Shootern gestört und der Video-Fan würde die Schwachstellen hinsichtlich der Blickwinkel des TN-Panels bemängeln.

Obwohl die Frage nach der Zielgruppe ungeklärt bleibt, stellt der BenQ G2411HD ein nahezu rundum gelungenes Multimedia-Talent zu einem äußerst günstigen Preis dar. Der Normalanwender, der an einem Bildschirm alles macht, sollte mit dem G2411HD vollkommen auf seine Kosten kommen. Ein derart gutes Preis-/Leistungsverhältnis sucht seinesgleichen.

Gesamturteil: GUT

Technische Spezifikationen: BenQ G2411HD

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

 << < 9 10 11 12 13 14 15 16 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!