Test ASUS PG27UQ – 4K-HDR-Gaming-Monitor der Superlative
11/11

0
31488

Bewertung

ab 2.102,55 €
4.1

SEHR GUT

Fazit

Angesichts der Wertungstabelle insbesondere in den Bereichen Bildqualität und Gaming, kommt man beim ASUS ROG Swift PG27UQ als klassischer Gaming-Monitor gar nicht um seine sehr gute Gesamtwertung herum. Dass das bei einem Technologie-Flaggschiff nie auch für das Preis-Leistungs-Verhältnis gelten kann, sollte jedem klar sein. Und auch der Energieverbrauch dürfte für die anvisierte Käufergruppe eher zweitrangig sein.

Der ASUS ROG Swift PG27UQ wendet sich damit weniger an diejenigen, die ein Stück ausgereifte Technik zum vernünftigen Preis suchen, um einfach damit Spaß zu haben, sondern eher an gut betuchte Early Adopter, für die ein spärliches Handbuch mehr ein Feature als ein Manko ist. Schließlich kann man sich dann erst mal ein paar Wochen in Ruhe damit beschäftigen, was das Gerät alles so wirklich kann.

Wer das ROG-Design bereits kennt und mag, wird vom ASUS ROG Swift PG27UQ begeistert sein. Es ist zwar nicht neu, aber wurde hier zur Perfektion weiterentwickelt und ist ein echter Hingucker. Allerdings sind die verwendeten Materialien Standard und werden in dieser Form auch in deutlich günstigeren Modellen eingesetzt.

Der hohe Preis von 2.500 EUR muss also vor allem im Inneren zu finden sein, und hier ist sicherlich das G-Sync-HDR-Modul von NVIDIA ein gehöriger Posten. Allerdings auch einer, der uns messtechnisch wie auch subjektiv in puncto Gaming vollauf überzeugen konnte.

Einen Grafikmonitor gibt der ASUS ROG Swift PG27UQ zwar trotz der guten Messwerte aufgrund mangelnder Feinpräzision noch nicht ab, aber zumindest Amateur-Fotografen können hier eigentlich schon recht zufrieden sein.

Das Zuckerl obendrauf ist die HDR-Wiedergabe. Okay, eigentlich ist das sogar schon viel mehr als bloß ein Sahnehäubchen, entsprechender Content vorausgesetzt.

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

79%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen