Test Monitor BenQ GW2750HM

0
64

Einleitung

In hochglänzender Klavierlack-Optik präsentiert BenQ den GW2750HM mit einer MVA-Panel-Technik, die BenQ als VA-LED-Technik bezeichnet. Mit der GW-Serie beschwört BenQ für den Heim- und Officebereich die Traumkombination aus LED-Backlight und VA-Panel, die für authentische Farben, tiefe Schwarztöne, ultra-hohe Kontrastwerte von 5000:1 und noch schärfere Details sorgen sollen. Die Senseye 3-Technologie soll schließlich in unterschiedlichen Anwenderszenarien natürliche und satte Farben gewährleisten.

Der 27-Zoll-Monitor im 16:9-Format (1920 x 1080 Pixel) zeigt sich dank bleifreiem LED-Backlight nicht nur umweltfreundlich im Material-, sondern auch sparsam beim Stromverbrauch. So weist er neben der Energy-Star-Qualifikation 5.1 das ecoFACTS-Label auf, das BenQs Bemühungen dokumentiert auf gefährliche Substanzen zu verzichten.

Ein HDMI-Anschluss, integrierte Lautsprecher mit 2 mal 2 Watt und eine schnelle Reaktionszeit von 4 ms runden das Leistungsspektrum des FullHD-Monitors ab. Eine Höhenverstellung bietet der neigbare Monitor nicht. Für welchen Anwenderkreis der Black-Diamond-Monitor mit attraktivem Schwarz- und Konstrastwert geeignet ist, soll im nachfolgenden Test ermittelt werden.

Lieferumfang

Der Monitor wird in einem ungewöhnlich schlanken Karton geliefert. Der Karton des 27-Zoll-Monitors ist nur 10 cm breit, was BenQ dadurch erreicht, dass Standbein und Standfuß dem Monitor separat beigefügt sind und nach dem Entpacken vom Benutzer selbst zusammengeschraubt werden müssen.

Ein Schraubenzieher ist hierfür nicht unbedingt erforderlich. Ein kleines Cent-Stück genügt. Als Zubehör liegen nur ein Strom-, ein VGA- und ein Audio-Kabel bei. DVI- oder HDMI-Kabel sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen bei Bedarf im Zubehörhandel besorgt werden.

Benq Gw2750hm Monitor Zubehoer
Garantieerklärungen, Netzteil, Bodenplatte und Zubehör.

Eine Kurzanleitung, Sicherheitshinweise und eine kleine Infobroschüre sind in Papierform beigelegt. Auf der mitgelieferten CD findet man nach Auswahl der Sprache und des Monitors das zugehörige Handbuch und ein kleines Tool zur Auto-Kalibrierung des Monitors. Eine aktuelle Fassung des Inhalts der CD kann auch von der Herstellerseite bezogen werden.

Optik und Mechanik

Optisch legt der GW2750HM einen glänzenden Auftritt hin: alle sichtbaren Bauteile sind in schwarzer Klavierlackoptik gehalten. Einzig die Rückwand und das Display selbst sind matt. Der Monitor wirkt geradlinig und ist sehr schlank.

Auf den vorderen Displayrahmen sind in hellem Grau das Herstellerlogo, die Typbezeichnung und die besonderen Ausstattungsmerkmale des GW2750HM aufgedruckt. Die Bedientasten sind seitlich am rechten Displayrand angebracht. Die Beschriftung der Tasten befindet sich auf dem vorderen Displayrand und ist um 90 Grad gedreht , was anfänglich etwas irritierend wirkt, da man zum Lesen den Kopf verdrehen muss.

Benq Gw2750hm Monitor Vorne
BenQ GW2750HM.

Die hochglänzende Bodenplatte ist oval geformt und mit einer kleinen Metallplatte verstärkt, in der sich eine Schraube zur Befestigung des Standbeins befindet. Das Standbein selbst muss wiederum in einen Schlitz auf der Rückwand des Displays eingeführt und mit einer weiteren Schraube gesichert werden. Damit wird dem Monitor genügend Standfestigkeit und eine Neigung des Displays um etwa 5 Grad nach vorn und 15 Grad nach hinten ermöglicht. Alternativ können die Bohrungen an der Rückwand für eine VESA-Halterung oder für eine Wandmontage genutzt werden.

Benq Gw2750hm Monitor Detail 1
Benq Gw2750hm Monitor Detail 2
Tragarmbefestigung in zwei Schritten.

Das Gehäuse des BenQ ist sauber verarbeitet und wirkt stabil. Alle Spaltmasse fallen sehr gleichmäßig aus. Der hochglänzende Displayrahmen weist eine Breite von 25 mm auf. Er wird von der matten Displayrückwand leicht eingefasst, die knapp 2 mm breiter ist und dem Displayrahmen eine leicht gestufte Optik verleiht. Der Abstand des unteren Displayrands zur Tischplatte beträgt 9,5 cm. Eine Höhenverstellung des Displays ist nicht möglich.

Leider zieht die glänzende Oberfläche des GW2750HM Staub und Fingerabdrücke magisch an, und schon nach kurzem Gebrauch zeigen sich viele kleine Kratzerchen. Auch die Innenkanten des Panelrahmens glänzen, wodurch störende Lichtreflexe entstehen können.

Benq Gw2750hm Monitor Hinten
Benq Gw2750hm Monitor Seite
Sachlich und funktional: die Rückseite des GW2750HM.

Die Rückseite des GW2750HM ist sachlich und in schlichtem Schwarz gehalten. Lüftungsschlitze befinden sich an der Oberseite der gestuften Rückwand. Die zwei integrierten Lautsprecher sind dort untergebracht; ebenso das Netzteil. Bohrungen für eine VESA100-Aufnahme und ein Kensington-Lock sind vorhanden.

Benq Gw2750hm Monitor Belueftung
Belüftungsschlitze des BenQ GW2750HM.

Technik

Betriebsgeräusch

Ein Betriebsgeräusch konnte beim BenQ GW2750HM nicht wahrgenommen werden. Er arbeitete im Test in allen Einstellungen völlig geräuschlos. Auch bei abgeregelter Helligkeit war keinerlei Brummen oder Pfeifen wahrnehmbar.

Stromverbrauch

Helligkeit Hersteller Gemessen EU 2010 Effizienz
Betrieb maximal 100 % 60,0 W 38,8 W
Werkseinstellung 100 % 38,8 W
Arbeitsplatz 140 cd/m² 26 % 18,5 W 4,6 cd/W
Betrieb minimal 0 % 16,6 W
Standby-Modus < 0,3 W 0,2 W 2,0 W
Ausgeschaltet 0,0 W 1,0 W

* alle Messwerte ohne Tonteil

Beim Stromverbrauch sind die Herstellerangaben wenig detailliert, neben den unrealistischen 60 Watt des deutschen Datenblatts nennt das britische noch 30 Watt nach Energy Star. Gemessen haben wir maximal 38,8 Watt ohne Tonteil, das ist für einen Bildschirm dieser Größe ein günstiger Wert. Zu bedenken ist auch die allgemein geringere Lichtdurchlässigkeit des VA-Panels, deshalb kann der GW2750HM mit seiner rechnerischen Effizienz von 4,6 cd/W als besonders sparsam gelten.

Im Standby-Modus ist der Verbrauch mit 0,2 Watt sehr gering. Ein richtiger Netzschalter fehlt, trotzdem liegt der Verbrauch im ausgeschalteten Zustand deutlich unterhalb unserer Messgrenze von 100 Milliwatt.

Anschlüsse

Der BenQ GW2750HM weist alle grundlegenden Anschlussmöglichkeiten auf: Audio-Eingang, Kopfhörerbuchse, HDMI, DVI und VGA-Anschluss decken digitale und analoge Signalquellen ab. Die Buchse für den Netzstecker befindet sich auf der anderen Seite des Tragarms.

Benq Gw2750hm Monitor Anschluesse
Anschlüsse für Audio, Video und PC.

Bedienung

Die Bedientasten des BenQ GW2750HM sind seitlich am rechten Displayrand angebracht. Rechtshänder können hier bequem navigieren. Linkshänder dürften in dieser Position hingegen Schwierigkeiten haben. Die Tasten sind recht klein gehalten und einzeln kaum zu erfühlen, was das Treffen der richtigen Taste schwierig macht. Sie weisen einen guten Druckpunkt auf und lassen sich mit einem deutlich hörbaren Knacken bedienen.

Die Beschriftung der Tasten ist um 90 Grad gedreht, was eine Pivot-Funktion des Monitors vermuten lässt. Dies ist bei diesem Modell jedoch nicht der Fall. Oben befindet sich eine Auto-Taste für die automatische Justierung eines analogen Bildsignals, gefolgt von der Menütaste, zwei Cursortasten und einer Entertaste. Jede dieser Tasten ist als Direkttaste mit einer Funktion aus dem Menü verbunden. So kann z.B. die Entertaste ohne vorherigen Menüaufruf zur schnellen Auswahl des Eingangssignals genutzt werden. Ganz unten befindet sich die mit einer LED versehene Einschalttaste.

Benq Gw2750hm Monitor Bedientasten
Die Bedientasten des BenQ sind seitlich angebracht.

Die seitlich angebrachte LED-Taste leuchtet bei eingeschaltetem Monitor grün und im Standby-Modus orange. Abschalten lässt sie sich nicht. Das ist nicht weiter störend, da die seitlich angebrachte LED bei normaler Sitzposition nicht im Blickfeld des Benutzers ist.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen