Test Monitor Eizo EV2333WH-BK
8/8

0
11359

Videosignalverarbeitung

Zwar verfügt der Eizo EV2333WH über keinen HDMI Eingang, dennoch haben wir gehofft externe Zuspielgeräte per HDMI-DVI oder HDMI-DisplayPort Kabel betreiben zu können. Wie aber schon die Herstellerangaben befürchten ließen kann der Eizo EV2333WH digital nur Vertikalfrequenzen zwischen 59 und 61 Hertz verarbeiten.

Wir müssen leider bestätigen dass die Herstellerangaben korrekt sind. Damit kann der EV2333WH wie der Eizo S2242WH ausschließlich in Verbindung mit einem Computer betrieben werden.

Unterstütze Refreshraten

Der Eizo EV2333WH akzeptiert an seinen digitalen Eingängen nur die Vertikalfrequenzen 59, 60 und 61 Hertz. Jede andere Frequenz wird entweder ignoriert – die Bildausgabe erfolgt weiterhin mit 60 Hz – oder mit einer Fehlermeldung quittiert.

Eizo Ev2333wh Bk Monitor EV2333WH Signalf
Signalfehler Hinweis, wenn der EV2333WH mit einer Frequenz angesteuert wird, die er nicht verarbeiten kann.

Fazit

Edel ist das optische Erscheinungsbild des Eizo EV2333WH, besonders in der schwarzen Version. Die Verarbeitung der Kunststoffteile ist passgenau und sehr hochwertig. Die leicht angeraute Oberfläche macht den EV2333WH unempfindlicher für Fingerabdrücke, Staub oder Kratzer. Höhenverstellung, Neige- und Pivot-Funktion sowie Drehung einmal um die eigene Achse sind beim Eizo EV2333WH vorbildlich.

Als Office Monitor beworben, bietet der Eizo EV2333WH eine Vielzahl an Funktionen um optimal und effizient Energie zu sparen. Neben einem Lichtsensor besitzt der EV2333WH noch zusätzlich einen Bewegungssensor. Damit kann er feststellen, ob sich überhaupt ein Anwender vor dem Bildschirm befindet. Diese Funktion arbeitet mit Anpassung der Bewegungsmessung auf ein 3 Minuten Prüfintervall, sehr gut. Auch die Steuerung der Hintergrundbeleuchtung mit Hilfe des Lichtsensors funktioniert tadellos. Der Stromverbrauch liegt je nach Helligkeit des Backlights zwischen 38,1 und 16,5 Watt. Für einen 23 Zoll Monitor mit PVA Panel ein ausgezeichnetes Resultat.

Die Farbdarstellung des Eizo EV2333WH ist sehr natürlich. Das hochwertige PVA Panel mit 10-Bit LUT zeigt satte Farben und hat auch mit Farbverläufen keine Probleme. Ausgezeichnet sind der Schwarzpunkt des EV2333WH und das daraus resultierende Kontrastverhältnis.

Ein weiterer Pluspunkt des Eizo EV2333WH ist der sehr gut gelungene vordefinierte sRGB Bildmodus. Selbst in der Werkseinstellung liefert der Monitor schon ein ausgezeichnetes Ergebnis. Bei solchen Werten ist eine Kalibrierung eigentlich unnötig. Ebenfalls überzeugen können Blickwinkel und Ausleuchtung des Eizo EV2333WH.

Die Interpolationsqualität des EV2333WH ist gut, wenn auch nicht perfekt, er bietet jedoch die Möglichkeit einer 1:1 Darstellung. Allerdings können manche Auflösungen nicht korrekt dargestellt werden und es bedarf der Einstellung „keine Skalierung“ im Grafikkartentreiber.

Die Liste der negativen Kritikpunkte des Eizo EV2333WH ist kurz. Einmal mehr lässt sich ausgezeichnete Bildqualität nicht mit entsprechend guter Reaktionszeit verbinden. Die Schlierenbildung des EV2333WH ist trotz Overdrive-Implementierung besonders für Hardcore Spieler untragbar. Auch Gelegenheitsspieler könnten je nach Empfindlichkeit, Probleme mit dem langsamen Bildaufbau haben. Externe Zuspielgeräte wie Blu-ray Player oder Spielekonsolen können mit dem Eizo EV2333WH nicht betrieben werden.

Eine sehr gute Qualität und die gebotene hervorragende Leistung, in Verbindung mit einer fairen Preisgestaltung, bringen dem Eizo EV2333WH die Höchstnote ein.

Bewertung

Bildstabilität:
(digital)
(analog)
Blickwinkelabhängigkeit (v/h):
Kontrasthöhe:
Farbraum:
Subjektiver Bildeindruck:
Graustufenauflösung:
Helligkeitsverteilung:
Interpoliertes Bild:
Gehäuseverarbeitung/Mechanik:
Bedienung/OSD:
Geeignet für Gelegenheitsspieler:
Geeignet für Hardcorespieler:
Geeignet für DVD/Video:
(Zuspielung über PC)
Preis [incl. MWSt. in Euro]: Keine Angaben
4.4

SEHR GUT

Technische Spezifikationen: Eizo EV2333WH-BK

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!