Test Monitor HP LP2475w
14/16

0
6846

Anwendungen

Wie bei allen 24 Zoll Monitoren mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten gibt es den gewohnten umfangreichen Platz für Anwendungen. Wahlweise können zwei DinA4-Seiten bei 100 Prozent Zoom oder auch mehrere verschiedene Anwendungen problemlos auf dem verfügbaren Platz nebeneinander angeordnet werden. Mehr nutzbare Fläche gibt es bisher nur bei Monitoren mit 30 Zoll.

Hp Lp2475w Monitor Hp Lp2475w Anwendungen
Links eine tolle Internetseite zum Thema Monitor, rechts ein Word-Dokument bei einer Ansicht auf 100 Prozent – bei 1.920 x 1.200 auf 24 Zoll überhaupt kein Problem.

Die höhere Auflösung führt natürlich auch dazu, dass die Pixelstruktur feiner und somit Icons oder Schrift kleiner dargestellt wird. Die größte Darstellung von Schrift in der nativen Auflösung erreichen Sie bei Modellen mit einer größeren Pixelgröße wie bei 22, 26 oder 27 Zoll Monitoren.

Reaktionsverhalten

Auch wenn das Gerät für Designer und Workstation-User beworben wird, so scheint HP dennoch ein sanftes Overdriveverfahren, welches im OSD nicht deaktiviert werden kann, integriert zu haben, was in synthetischen Tests durch einen sehr schwachen Korona-Effekt sichtbar wird. Der Effekt ist nur bei einigen synthetischen Tests leicht und bei normaler Verwendung gar nicht sichtbar, stört also auch nicht.

Hp Lp2475w Monitor Hp Lp2475w Overdrive
Es ist ein minimaler Korona-Effekt links neben schwarzen Linien zu sehen. Das Fünfeck bewegt sich bei diesem Test nach rechts.

Input-Lag

Als Input-Lag wird die Zeitspanne bezeichnet, die sich zwischen der Zuspielung des Videosignals bis zur tatsächlichen Darstellung auf dem Bildschirm ergibt. Ermittelt wurde diese Zeit durch Fotos, die einen verzögerungsfreien CRT im Vergleich zum TFT zeigen. Die erhaltenen Werte schwanken zwischen 11 ms und 54 ms und ergeben bei einer Messreihe mit über 50 Einzelwerten einen Durchschnitt von 32 ms, was zwei Frames entspricht.

Dieser Wert ist bei gewöhnlicher Verwendung nicht bemerkbar, und behindert auch keinen Gelegenheitsspieler. Für Spieler von schnellen Shootern und Profi-Spielern könnte dies jedoch dazu führen, dass sie nicht als erster am Abzug sind.

Abgesehen von diesem Spezialfall ist bei synthetischen Tests mit gleichförmig linear scrollenden Objekten gelegentlich ein ungleichmäßiges Ruckeln zu erahnen, was an den Schwankungen im Lag liegen könnte. Bei der Videowiedergabe war dieser Effekt nicht bemerkbar.

Hp Lp2475w Monitor Hp Lp2475w Inputlag 15ms
Hp Lp2475w Monitor Hp Lp2475w Inputlag 33ms
Hp Lp2475w Monitor Hp Lp2475w Inputlag 54ms
Die Beispielbilder aus der Inputlag-Messreihe zeigen 15 ms, 33 ms und 54 ms Differenz zwischen einem 21 Zoll Röhrenmonitor links und dem HP LP2475w auf der rechten Seite.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen