Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer B273HLOymidh Teil 5


Blickwinkel

Laut Hersteller beträgt der Blickwinkel horizontal und vertikal 178 Grad bei einem Kontrastverhältnis von 10:1. Diese Angaben beziehen sich jedoch nur auf den Restkontrast und nicht darauf, ob das Bild bei bestimmten Blickwinkeln Farbverfälschungen unterliegt.

Blickwinkel des Acer B273HLOymidh

Die Blickwinkel des B273HLOymidh haben ebenfalls mit den Schwächen günstiger VA-Panels zu kämpfen: Die Farbgebung bleibt auch bei hohen Winkeln weitestgehend erhalten, allerdings kommt es schon bei kleinen Kopfbewegungen zu Aufhellungen an den Rändern. Bei seitlicher Betrachtung hellt sich der Schwarzpunkt stark auf und infolge dessen sinkt der Kontrast ab.

Im Gegensatz zu TN-Panels kommt es bei der Betrachtung von unten nicht zu einem Negativeffekt, der die Farben umkehrt. Festzuhalten bleibt, dass der B273HLOymidh keine typischen Schwächen eines TN-Panels, nämlich Farbverschiebungen und Negativeffekt, aufweist, aber bei der Kontraststabilität auch nicht mit den echten VA-Panels in höheren Preissegmenten mithalten kann.

Ausmessung und Kalibration

Wir haben im Folgenden den Acer B273HLOymidh vor und nach Kalibration und Profilierung umfangreich vermessen und die Ergebnisse ausgewertet. Die Ergebnisse sind insbesondere für die elektronische Bildverarbeitung interessant. Für den Office-Betrieb und Spiele ist zumindest eine ausreichende Neutralität des Bildschirms wichtig. Die Messungen werden in einer eigenen Software ausgewertet. Das ermöglicht exakte und detaillierte Aussagen zum vorliegenden Testgerät.

Farbraumvergleich in Lab (D50)

Zunächst haben wir ermittelt, wie gut der Acer B273HLOymidh verschiedene Farbräume abdeckt. Als Referenz nutzen wir den Arbeitsfarbräume sRGB, AdobeRGB und ECI-RGB 2.0. Zusätzlich haben wir mit dem "ISOcoated_v2_eci.icc"-Profil verglichen. Es basiert auf den FOGRA39-Charakterisierungsdaten und repräsentiert die Standard-Druckbedingungen für den Offset-Druck auf bestimmten Papiertypen. Die exakten Bedingungen können hier nachgelesen werden.

3D-Farbraumvergleich

Erläuterung der 3D Ansichten und Informationen zu ihrer Erstellung.

ISOcoated (FOGRA39): 85,2 % Abdeckung

sRGB: 88,4 % Abdeckung

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!