Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: NEC PA272W-BK Teil 7


Helligkeit, Schwarzwert, Kontrast

Die Messungen werden nach einer Kalibration auf D65 als Weißpunkt durchgeführt. Sofern möglich, werden alle dynamischen Regelungen deaktiviert. Aufgrund der notwendigen Anpassungen fallen die Ergebnisse geringer aus als bei Durchführung der Testreihe mit nativem Weißpunkt.

Das Messfenster wird nicht von einem schwarzen Rand umgeben. Die Werte können daher eher mit dem ANSI-Kontrast verglichen werden und geben Realweltsituationen deutlich besser wieder als Messungen von flächigem Weiß- und Schwarzbild.

Helligkeits- und Kontrastverlauf des NEC PA272W – Bildmodus Full, D65 (links: ColorComp aus; rechts: ColorComp Stufe 5).

Mit nativem Weißpunkt erreichen wir im Maximum gut 330 cd/m². Das liegt im Bereich der Werksangabe von 340 cd/m².

Die Einstellwerte reichen bis 400 cd/m². Daher ergibt sich im oberen Helligkeitsbereich keine Veränderung der Leuchtdichte mehr. Aufgrund von Verschiebungen des Schwarzwertes abhängig vom Weißpunkt haben wir ihn für die verschieden Einstellungen ebenfalls separat aufgeführt.

Leuchtdichte Weiß (Bildmodus Full, ColorComp Stufe 5):

Helligkeit Nativ D65 5800K D50
100% 334,4 cd/m² 295,9 cd/m² 274,4 cd/m² 245,8 cd/m²
50% - 212,6 cd/m² - -
0% - 20,3 cd/m² - -

Leuchtdichte Schwarz (Bildmodus Full, ColorComp Stufe 5):

Helligkeit Nativ D65 5800K D50
100% 0,33 cd/m² 0,30 cd/m² 0,28 cd/m² 0,25 cd/m²
50% - 0,29 cd/m² - -
0% - 0,03 cd/m² - -

Ohne ColorComp liegt das Kontrastverhältnis bei rund 1000:1 (unwesentlich höher mit nativem Weißpunkt) für alle Leuchtdichten. Die Helligkeit wird dementsprechend ausschließlich über die Intensität der Hintergrundbeleuchtung reguliert.

Mit ColorComp wird durch Anpassungen einzelner Segmente der Weißpegel insgesamt reduziert. Im Arbeitsbereich der höchsten Stufe 5 – von etwa 20 cd/m² bis 200 cd/m² – sinkt das Kontrastverhältnis auf knapp 750:1.

Kann die gewünschte Leuchtdichte nicht erreicht werden, wird die Flächenhomogenitätsverbesserung schrittweise bis zu ihrer Abschaltung reduziert. Der zugeordnete Zahlenwert im OSD färbt sich magenta.

Blickwinkel

Die Werksangabe für den maximalen Blickwinkel liegt bei 178 Grad in der Horizontalen und Vertikalen. Die Angaben beruhen auf einem Restkontrast von 10:1. Das sind die für moderne IPS- und VA-Panels typischen Werte. Allerdings werden weitere farbmetrische Veränderungen nicht oder nur unzureichend in die Angabe einbezogen.

Blickwinkel des NEC PA272W.

Sein AH-IPS Panel beschert dem NEC PA272W eine ausgezeichnete Blickwinkelstabilität. Geringe Farbton- und Gradationsveränderungen erlauben farbkritische Arbeiten über große Flächen. Mit zunehmenden Winkel wird das Bild insgesamt flauer, die Helligkeit des Schwarzpunktes steigt. Abhängig vom Sitzabstand tritt dieser Effekt auch bei frontaler Betrachtung zu den Rändern hin auf.

Diese technologiebedingte Schwäche kann derzeit nur durch das Aufbringen spezieller Polarisationsfolien abgeschwächt werden. Leider stellt LG eine bekannte Variante (A-TW) schon seit geraumer Zeit nicht mehr her.

Sichtbare Aufhellungen bei seitlicher Betrachtung.

 << < 7 8 9 10 11 12 13 14 > >>

3 Kommentare vorhanden


Wir hatten 2 Exemplare des Vorgängers.
Beide zeigten schon nach kurzer Zeit ein deutliches Backlight Bleeding. Etwas leichter auf der linken, sehr stark auf der rechten Seite.

Davon abgesehen ein gutes Gerät.
Ich würde gerne sagen _zwei_ gute Geräte, aber das zweite hat wenige Monate nach Ablauf der Gewährleistung einfach den Betrieb eingestellt.

Beides scheint mir nicht für die Qualitätskontrolle bei NEC zu sprechen. Wie heisst es noch? Wer billig(er) kauft, kauft zweimal.

Is it possible to calibrate PA272W-BK model bought in Europe, with SpectraView II software? I know Spectraview II software can be bought only in USA, but that's not my problem. I am however worried if it will work on European model of PA272W-BK.
I have colorimeter, but I don't want to use EU profiler (spectraview profiler/basiccolor).
Thank you!
Yes, it's possible. Meanwhile you can buy the Spectraview Software also in Germany: http://www.mediafrost.de/NEC-SpectraView-II-Software.html

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!