Test Monitor Acer XB270HUbprz

0
3162

Einleitung

Mit dem XB270HUbprz bietet Acer nun auch als dritter Hersteller neben ASUS und BenQ ein 27-Zoll-WQHD-Display mit 144 Hz und NVIDIAs G-Sync an. Alles wie gehabt, denkt man sich, und doch ist etwas anders und damit eine Weltneuheit. Denn Acer stattet diesen Monitor mit einem IPS-Panel (AHVA) aus. Bis jetzt machten Spieler einen großen Bogen um diese Technologie, galt diese doch als viel zu langsam, um mit den schnellen TN-Displays mithalten zu können. Ob Acer diese Lanze brechen kann?

„Der neue Acer Predator XB270HUbprz macht Gaming-Freunde wunschlos glücklich“, heißt es im Pressetext. So sollen dank dieser Kombination realitätsgetreue Farben ohne Verläufe und ein Blickwinkel von 178 Grad gewährleistet werden.

Zudem stelle das Display durch eine Kombination von 144 Hz und einer 4 ms Reaktionszeit auch schnellste Bildverläufe gestochen scharf dar. Ebenso seien Tearing-Effekte, Latenzen und verzögerte Bildausgaben kein Thema, da NVIDIAs G-Sync mit an Bord ist. Die weitere Ausstattung glänzt mit einem WQHD-Display und umfangreichen ergonomischen Features.

Im Pressetext wird außerdem preisgegeben, dass das Display ab Ende März im Fachhandel erhältlich sei. Wir sind ein wenig verwundert, dass der Acer XB270HUbprz auf der deutschen Produkt-Website nach wie vor noch nicht näher vorgestellt wird, sondern lediglich ein Pressetext auf den Monitor aufmerksam macht. Zudem geizt Acer ein wenig mit manchen Details wie etwa dem Stromverbrauch. In diesem Test wollen wir klären, wie sich das erste IPS-Gaming-Display schlägt.

Hands on Video Acer Predator XB270HUbprz.

Lieferumfang

Der Acer XB270HUbprz ist in einem 9,65 kg schweren Hochglanz-Motivkarton verpackt und lässt sich durch die Trageschlaufe noch recht komfortabel transportieren. Das Auspacken macht weniger Spaß, denn zunächst müssen die Styroporformteile durch den schmalen Schlitz gezwängt werden. Da wünscht man sich bisweilen drei Hände, um das bewerkstelligen zu können.

Ist die Hürde aber erst genommen, kommt ein sicher verpackter Monitor zum Vorschein, der durch zwei Lagen Styropor vor äußeren Einwirkungen geschützt ist und auch innerhalb des Kartons nicht mit den Bau- und Einzelteilen kollidieren kann.

Acer Xb270hubprz Monitor Karton
Farbenfroher Motivkarton des Acer XB270HU.

Das Zubehör besteht aus Kaltgerätestecker, USB-Upstream-Kabel, USB-Downstream-Kabel, DisplayPort-Kabel sowie Quickstart-Guide und Garantieheft- beziehungsweise -kärtchen als Papierbeilage. Vergeblich macht man sich auf die Suche nach einer CD-ROM oder einem Handbuch.

Schaut man nun auf die Website von Acer Deutschland, geht die Suche weiter, denn es existiert zurzeit lediglich eine Pressemitteilung für diesen Monitor. Gelistet ist er bis Redaktionsschluss noch nicht, obwohl das Gerät bei einigen Online-Kaufhäusern schon zu bestellen ist. Fündig wird man letztendlich im Support-Bereich der Website, wenn man sich durch die Datenbank gehangelt hat. Dort stehen dann auch Treiber und Handbuch zum Download bereit.

Acer Xb270hubprz Monitor Zubehoer
Dem Zubehör liegen weder Treiber noch Handbuch bei.

Man findet sich mittlerweile schon damit ab, dass kein Hersteller mehr ein Handbuch in gedruckter Form beilegt, aber eine CD-ROM sollte unserer Meinung nach schon noch dabei sein. Zudem sollte gesagt werden, dass das Handbuch sehr lückenhaft ist und auf viele Funktionen erst gar nicht eingeht.

Optik und Mechanik

Um den Acer XB270HU zum Stehen zu bringen, ist es notwendig, die drei Einzelteile Bodenplatte, Standfuß und Display zusammenzubauen. Zunächst fällt auf, dass auf dem runden Fuß, der im Durchmesser 240 mm misst, eine Schutzfolie angebracht ist. Darunter kommt eine schwarze Hochglanz-Klavierlackoberfläche zum Vorschein, von der man sich sicher sein kann, dass hier ein normales Putztuch alsbald seine Kratzer hinterlässt.

Man kann zu dieser Optik stehen, wie man möchte, jedoch bleibt sie in den seltensten Fällen so ansehnlich wie zum Beginn, auch wenn man sich noch so viel Mühe gibt. Als Highlight verziert ein geriffelter Ring in „Predator-Orange“ den Rand, in dessen Mitte der Tragarm mit dem Fuß verbunden wird.

Acer Xb270hubprz Monitor Bodenplatte
Acer Xb270hubprz Monitor Detail Bodenplatte
Bodenplatte mit orangen Akzenten und Klavierlack-Finish.

Dies geschieht auf der Unterseite durch eine Schraube, die zum werkzeuglosen Zusammenbau über einen Bügel zum Festziehen verfügt. Der Tragarm besteht im Gegensatz zu der Bodenplatte aus einem lichtschluckenden Kunststoff und hat eine Breite von 80 mm.

Die Vorderseite des XB270HU ist schwarz, während die Rückseite in Anthrazit abgesetzt ist. Im unteren Drittel befindet sich eine rechteckige Aussparung, die als Kabelführung dient. An der Vorderseite des Tragarms ist eine Aufnahme, die gleichzeitig für die Lift- und Neigefunktion zuständig ist.

Acer Xb270hubprz Monitor Tragarm
Tragarm mit Fuß und Kabelführung.

Das Display wird mit dem Tragarm über eine Arretierung verbunden. Dafür müssen die zwei Nasen der Aufnahmeplatte des Tragarms in die Aufnahmeschlitze des Displays eingeführt werden. Schließlich kippt man das Display nach unten, so dass die Mechanik einrasten kann. Die Rückseite des Displays ist in der Mitte horizontal über die ganze Breite durch einen Kasten geteilt, hinter dem sich die Elektronik verbirgt. Er verfügt über eine Höhe von 190 mm und eine Tiefe von 40 mm und hat die gleiche Textur wie der Tragarm.

Auf der Unterseite befindet sich die Anschlussleiste, für die eine senkrechte Kabelführung gewählt wurde. Hier finden am oberen Teil die Belüftungsschlitze ihren Platz. Zu den Seiten verjüngt sich seine Tiefe und hält von hinten gesehen auf der rechten Seite einen USB-Hub bereit. Der Rest der Rückseite besteht aus Querrillen. Oben rechts in der Ecke befindet sich das Acer-Logo im Kontrast zur geriffelten Fläche in Hochglanz-Optik.

Acer Xb270hubprz Monitor Detail Logo Vorne
Acer Xb270hubprz Monitor Detail Logo Hinten
Vorne und hinten ist das Acer-Logo zu finden.

Die Tiefe des äußeren Randes beträgt 25 mm. Auf der Vorderseite, oben und an den Seiten wird das Display von einem 10 mm schmalen Rahmen in Position gehalten. Die Unterseite ist mit 20 mm ebenfalls recht schmal. Oben rechts ist die Typbezeichnung zwar klein, aber in einem auffallenden Weiß aufgedruckt. Unten links geben kleine Aufkleber Auskunft darüber, dass es sich hier um ein G-Sync-Monitor handelt und über eine Energy-Star-Zertifizierung verfügt.

Acer Xb270hubprz Monitor Detail Modell
Acer Xb270hubprz Monitor Detail Gsync
Typbezeichnung oben rechts und Aufkleber unten links.

Diese Aufkleber können bei Bedarf entfernt werden. Mittig ist in einem hellen Grau wiederrum das Acer-Logo aufgedruckt. Auf der rechten Unterseite befinden sich die Tasten für die Bedienung des OSD-Menüs. Sie sind nicht beschriftet, so dass man jetzt bereits weiß, dass die Erklärung dieser Tasten auf dem Display zu finden ist.

TEILEN
Vorheriger ArtikelTest Monitor LG 27MB85Z-B
Nächster ArtikelTest Monitor Eizo EV2730Q-BK
... spielt seit seiner Kindheit Rennsimulationen am Computer. Seit 2013 verstärkt er unser Team und schreibt hauptsächlich Testberichte von Gaming-Monitoren. Seinen Ausgleich findet er im Sport und bezeichnet sich selbst als Fitness-Freak.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen