-->

BRANDHEISS

Test Monitor BenQ XL2420T 144Hz
4/6

Messungen nach Kalibration und Profilierung

Für die nachfolgenden Messungen wurde der BenQ XL2420T aus Quato iColor Display heraus kalibriert (Picture Mode: Standard, Color Temperature: User Mode, Gamma: Gamma 1) und profiliert. Die angestrebte Helligkeit lag bei 140 cd/m². Als Weißpunkt wurde D65 gewählt.

Beides stellt keine allgemeingültige Empfehlung dar. Das gilt auch für die Wahl der Gradation, zumal die aktuelle Charakteristik im Rahmen des Farbmanagement ohnehin berücksichtigt wird.

Profilvalidierung

Benq Xl2420t 144hz Monitor Validierung
 

Der BenQ XL2420T zeigt keine auffälligen Drifts oder unschöne Nichtlinearitäten. Das Matrix-Profil beschreibt seinen Zustand sehr exakt. Eine Wiederholung der Profivalidierung nach 24 Stunden ergibt keine signifikant erhöhten Abweichungen. Alle Kalibrationsziele wurden erreicht. Die Graubalance ist gut.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF Datei heruntergeladen werden.

Vergleich mit sRGB (farbtransformiert)

Benq Xl2420t 144hz Monitor SRGB
 

Unser CMM berücksichtigt Arbeitsfarbraum- und Bildschirmprofil und führt auf dieser Basis die notwendigen Farbraumtransformationen mit farbmetrischem Rendering-Intent durch. Die erhöhten Abweichungen in einigen gesättigten Tonwerten sind dem etwas eingeschränkten Farbumfang des BenQ XL2420T geschuldet. Sie können nur näherungsweise durch eine Abbildung auf die Farbraumgrenze des Bildschirms reproduziert werden.

Die ausführlichen Testergebnisse können als PDF Datei heruntergeladen werden.

Interpolation

Die Skalierungsmethoden sind heutzutage meist sehr neutral. Auch BenQ übertreibt es nicht mit dem hinzudichten von Pixeln. Bei der Interpolation von 720p sieht das „X“ unseres Testgitters neutral aus wie auch der Text, welcher angenehm lesbar bleibt.

Benq Xl2420t 144hz Monitor Gitter
Benq Xl2420t 144hz Monitor Gitter 900
Links: native Auflösung; Rechts: 1280 x 720
Benq Xl2420t 144hz Monitor Text Nativ
Benq Xl2420t 144hz Monitor Text 900
Textwiedergabe, links: nativ; rechts: 1.280 x 720 Vollbild

Reaktionsverhalten

Den BenQ XL2420T haben wir in nativer Auflösung bei 60 Hz und 144 Hz am DisplayPort untersucht. Der Monitor wurde für die Messung auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.

Bildaufbauzeit und Beschleunigungsverhalten

Die Bildaufbauzeit ermitteln wir für den Schwarz-Weiß-Wechsel und den besten Grau-zu-Grau-Wechsel. Zusätzlich nennen wir den Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte.

Im Datenblatt wird eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde für GtG genannt. Eine Beschleunigungsoption (Overdrive) ist vorhanden, die im OSD die Bezeichnung AMA trägt. Hier gibt es die Stellungen Off, High und Premium. Als Standradwert ist High voreingestellt.

Bei den folgend Grafiken ist folgendes zu beachten: Durch die extrem schnelle Bildaufbauzeit mussten wir unsere Skala die eigentlich bis 40 ms geht, bei einigen Bildern auf 15 ms verkürzen, da sonst die Werte nicht darstellbar waren.

Aufgrund technischer Veränderungen in unserem Testlabor konnte die Signalverzögerung in diesem Test nur bei 60Hz ermittelt werden. Das bedeutet, dass auch die Signalverzögerung in den 144Hz Grafiken bei 60Hz ermittelt wurde. Erfahrungsgemäß reduziert sich die Latenz unter 144Hz sehr deutlich, was wir messtechnisch leider nicht darstellen konnten. Alle anderen Messungen wurden bei 144Hz ermittelt. Die Signalverzögerung verändert sich bei 60Hz leicht, wenn mit (11,1 ms) oder ohne (10,6 ms) Overdrive gemessen wird.

60Hz Overdrive High

In der Werkseinstellung (Overdrive High) bei 60Hz messen wir den Schwarz-Weiß-Wechsel mit 5,5 Millisekunden und den schnellsten Grauwechsel mit 2,5 Millisekunden. Der Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte beträgt schnelle 5,1 Millisekunden.

In der Overdrive Stellung-High sind die Überschwinger noch moderat und die Bildaufbauzeiten schon schön schnell. Die Latenz ist mit insgesamt 13,7 Millisekunden in Ordnung.

Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Werk 60 1
Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Werk 60 2
60 Hz (High): Schnelle Schaltzeiten, moderate Überschwinger

144Hz Overdrive Off

Bei 144Hz und ausgeschaltetem Overdrive messen wir den Schwarz-Weiß-Wechsel mit 14,7 Millisekunden und den schnellsten Grauwechsel mit 11,4 Millisekunden. Der Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte beträgt gemächliche 19,5 Millisekunden. Die voreingestellte Overdrivestellung High sollte also besser so belassen werden, denn sonst brechen die Bildaufbauzeiten drastisch ein.

Überschwinger sind keine zu beobachten, die Abstimmung ist sehr neutral.

Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Off 144 1
Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Off 144 2
144Hz (Off):deutlich langsamere Schaltzeiten und keine Überschwinger

144Hz Overdrive High

Bei 144Hz und Overdrive High messen wir den Schwarz-Weiß-Wechsel mit 4,8 Millisekunden und den schnellsten Grauwechsel mit 2,1 Millisekunden. Der Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte beträgt schnelle 4,3 Millisekunden. Im Vergleich zum 60Hz-Modus verkürzen sich die Schaltzeiten zwischen 13 und 18 Prozent.

In der Overdrive-Stellung High sind die Überschwinger noch moderat und die Bildaufbauzeiten sehr schnell.

Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Werk 144 1
Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Werk 144 2
144Hz (High): sehr schnelle Schaltzeiten und moderate Überschwinger

144Hz Overdrive Premium

Bei 144Hz und Overdrive Premium messen wir den Schwarz-Weiß-Wechsel mit 4,6 Millisekunden und den schnellsten Grauwechsel mit 2,0 Millisekunden. Der Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte beträgt schnelle 4,2 Millisekunden. Im Vergleich zu Overdrive High verkürzen sich die Schaltzeiten nur noch geringfügig.

In der Overdrive-Stellung Premium erhöhen sich die Überschwinger nochmals deutlich, obwohl die Schaltzeiten sich nur minimal verbessern. Der ab Werk voreingestellte Overdrive Wert High stellt demnach die optimale Einstellung dar. Nur Spieler die das letzte Quäntchen Geschwindigkeit aus dem BenQ XL2420T herauskitzeln wollen, wählen die Stellung Premium.

Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Premium 144 1
Benq Xl2420t 144hz Monitor Schaltzeiten Premium 144 2
144Hz (High): sehr schnelle Schaltzeiten und deutliche Überschwinger

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!