Test Monitor ViewSonic VX2739wm
10/10

0
512

Skalierung

Wichtig ist die Darstellung mit korrektem Seitenverhältnis. Im Videobereich liegt nur bei HD-Material ein quadratisches Pixelseitenverhältnis vor. Falls ein Bildschirm im OSD über eine explizite „4:3“ und „16:9“ Einstellung verfügt, stehen die Chancen gut, entsprechendes Material korrekt anzeigen zu können.

Unsere Testbildreihe basiert auf einem anamorphen Video mit Kreisen, die bei korrekter Beachtung des Seitenverhältnisses absolut rund sein müssen.

Viewsonic Vx2739wm Monitor Hd Skalierung 1080
HD-Zuspielung in 1080p.
Viewsonic Vx2739wm Monitor Hd Skalierung 720a
Viewsonic Vx2739wm Monitor Hd Skalierung 720b
HD-Zuspielung in 720p, links: PC Vollbild, rechts: AV mit Overscan.

Leider ermöglicht der VX2739wm am HDMI-Eingang keine Skalierungsmöglichkeit, die entsprechende Option im OSD ist blockiert. Alle Signale werden auf Vollbild skaliert. In der Einstellung HDMI-AV ist ein Overscan fest vorgegeben, HDMI-PC zeigt das Bild dagegen ohne Beschnitt.

Erzwingt man playerseitig eine Letterboxed-Darstellung, oder spielt man anamorphe Signale zu, kann beim VX2739wm keine unverzerrte Wiedergabe erzielt werden.

Farbmodelle und HDMI-Blacklevel

Ebenfalls sehr wichtig für die korrekte Darstellung des Materials ist die Abstimmung des Videolevels. Abstimmungsprobleme können hier zu starkem Clipping in helleren und dunkleren Farben oder zu flauem Bild mit reduziertem Tonwertumfang ohne volles Schwarz und Weiß führen.

Viewsonic Vx2739wm Monitor Blacklevel
Test des korrekten Signalpegels an HDMI.

Der HDMI-Eingang kann auf PC- oder AV-Profil umgestellt werden, wodurch auch einfachere Player ohne Einstellmöglichkeiten für den Farbumfang (RGB 16-235) ohne Qualitätseinbußen verwendet werden können. Das im AV-Modus gezeigte Bild lässt keine Probleme mit dem Signalpegel erkennen.

Fazit

Für Gamer ist natürlich der Hinweis des Herstellers auf die Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde interessant. Diese extrem kurze Zeit konnten wir zwar nicht erreichen, aber mit 6,2 bzw. 4,9 Millisekunden ist der Monitor bei zwei der gebotenen drei Reaktionszeiteinstellungen schon sehr flink. Erfreulicherweise weist der VX2379wm zudem praktisch kein Inputlag auf. Die dritte und schnellste Einstellung „Ultraschnell“ erwies sich im Test allerdings als unbrauchbar: mit störenden Artefakten bei Bewegtbildern in Spielen und Videos führt sie sich selbst ad absurdum.

Mit DVI und HDMI finden zwei digitale Zuspieler Anschluss, auch ein VGA-Eingang ist noch vorhanden. Weniger schön ist das Fehlen von Skalierungsmöglichkeiten an den digitalen Eingängen: jedes Bild wird auf die volle Schirmfläche aufgezogen. Auch wenn die Interpolationsleistung bei nicht-nativen Auflösungen gut ist, ist die verzerrte Darstellung anderer Bildformate als 16:9 doch ein Nachteil.

Im Videobetrieb werden Bildfrequenzen von 50 und 60 Hz judderfrei dargestellt, das Deinterlacing bei Halbbildmaterial ist befriedigend. Die 24p-Wiedergabe für Filme fehlt leider. Wenn man Videos nicht vom PC, sondern von einem AV-Player über HDMI zuspielt, muss man einen leichten Overscan hinnehmen. Die Lautsprecher liefern nur in den Werbeversprechen einen Premium Sound. In der Realität sind sie davon meilenweit entfernt.

Der ViewSonic VX2739wm imponiert zwar mit seiner Größe von 27 Zoll, aber ergonomisch kocht der Monitor auf absoluter Sparflamme. Gerade bei einem Modell mit TN-Panel, was mit einem stabilen Blickwinkel kämpft, wäre zumindest eine Höhenverstellung mehr als sinnvoll.

Im Preissegment um die 350,00 Euro wird es dieser Monitor deshalb nicht leicht haben: so mancher 24 Zöller bietet mit einem IPS-Panel wesentlich mehr Bildqualität für den gleichen Preis, und außer seiner imposanten Größe hat der VX2379wm nicht viele Argumente auf seiner Seite.

Bewertung

Bildstabilität:
(digital)
(analog)
Blickwinkelabhängigkeit (v/h):
Kontrasthöhe:
Farbraum:
Subjektiver Bildeindruck:
Graustufenauflösung:
Helligkeitsverteilung:
Interpoliertes Bild:
Gehäuseverarbeitung/Mechanik:
Bedienung/OSD:
Geeignet für Gelegenheitsspieler:
Geeignet für Hardcorespieler:
Geeignet für DVD/Video:
Preis [incl. MWSt. in Euro]: Keine Angaben
3.6

BEFRIEDIGEND

Technische Spezifikationen: ViewSonic VX2739wm.

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!