Test TV LG 37LE5300
2/10

0
5568

Stromverbrauch

Stromverbrauch Hersteller Gemessen
80,2 W ~ 83,0 W
0,2 W 0,1 W
0,2 W < 0,1 W
Bildmodus Weißes Bild Schwarzes Bild
93,1 W 86,5 W
64,5 W 58,6 W
63,4 W 68,7 W
86,0 W 80,0 W
114,6 W 68,6 W
61,2 W 54,8 W

Der Stromverbrauch fällt je nach Bildmodus sehr unterschiedlich aus. LG gibt für den 37LE5300 einen Stromverbrauch von 80,2 Watt an, erwähnt jedoch nicht in welchem Bildmodus und bei welchen Einstellungen. Wir haben deshalb den Verbrauch im werkseitig eingestellten Standard Bildmodus gemessen. Im Durchschnitt messen wir 83 Watt. Es kommt aber auch sehr auf den Bildinhalt an. Je heller die Szene, desto mehr Strom verbraucht der LG 37LE5300. Um eine klare Aussage treffen zu können, haben wir den Stromverbrauch der Bildmodi jeweils mit einem weißen und schwarzen Bild gemessen.

Im Bildmodus „Lebhaft“ war der Unterschied extrem hoch. Ein weißes Bild verbraucht fast doppelt so viel Strom wie ein schwarzes. Der Grund dafür ist einfach: in diesem Bildmodus ist die Beleuchtung auf 100 Prozent eingestellt und elektronische Helfer wie eine dynamische Kontrastregelung, reduzieren die Beleuchtung in dunklen Szenen. Dank der LED Hintergrundbeleuchtung verbraucht der LG 37LE5300 aber insgesamt deutlich weniger Strom als LCD Fernseher mit herkömmlicher CCFL Hintergrundbeleuchtung bei gleicher Bildschirmdiagonale.

Sehr erfreulich ist auch der Stromverbrauch des LG 37LE5300 im Stand-by. LG gibt mit 0,2 Watt schon einen sehr geringen Verbrauch an, nachgemessen sind es sogar nur 0,1 Watt und mit deaktivierter Power LED sind beinahe 0 Watt möglich.

Lg 37le5300 Fernseher 37LE5300 Power Led01
Lg 37le5300 Fernseher 37LE5300 Power Led02
Lg 37le5300 Fernseher 37LE5300 Power Led03
Power LED des LG 37LE5300: Weiß in Betrieb, rot im Stand-by und kann auch deaktiviert werden.

Anschlüsse

Alle Anschlüsse des LG 37LE5300 befinden sich auf dessen Rückseite, sind hier dann entweder nach hinten oder zur Seite ausgerichtet. Während bei Samsung alle Anschlüsse entweder nach unten oder seitlich ausgerichtet sind, um im Falle einer Wandmontage dennoch zumindest halbwegs erreichbar zu sein, hat man bei LG über diese Art der Montage offenbar nicht nachgedacht, denn die nach hinten ausgerichteten Anschlüsse sind dann nicht nur nicht mehr erreichbar, sondern stören die Wandmontage oder machen sie bei Verwendung einer schmalen Halterung sogar unmöglich oder man muss auf die Anschlüsse verzichten. Zumindest für das Antennenkabel gibt es die Möglichkeit ein Kabel mit abgewinkeltem Stecker zu kaufen. Aus eigener Erfahrung sei uns aber der Hinweis erlaubt dass darauf geachtet werden muss dass auch das richtige Ende des Antennenkabels abgewinkelt ist. Im Handel bekommt man oft nur Kabel mit abgewinkeltem Stecker für die Wandbuchse.

Lg 37le5300 Fernseher 37LE5300 Anschl Hinten
Die nach hinten ausgerichteten Anschlüsse des LG 37LE5300.

Frei stehend sind jedoch alle Anschlüsse des LG 37LE5300 gut erreichbar und sinnvoll angeordnet. Nach hinten ausgerichtet sind folgende Schnittstellen:

3 x HDMI, einer als DVI bezeichnet und für die digitale Verbindung mit einem PC vorgesehen.
1 x optischer Audioausgang
1 x PC Audioeingang
1 x D-Sub VGA
1 x Serviceanschluss
1 x Wireless AV Link
1 x Composite (AV)
1 x Scart
1 x Antennenanschluss

Die seitlich ausgerichteten Anschlüsse sind bei einer Wandmontage jedoch nicht störend und mit etwas Fingergeschick auch gut erreichbar. Im Gegensatz zum herkömmlichen Composite Anschluss auf der Rückseite, kann der seitliche Composite nur mit der mitgelieferten Kabelpeitsche betrieben werden. Gleiches gilt für den Komponente Anschluss.

Lg 37le5300 Fernseher 37LE5300 Anschl Seite
Lg 37le5300 Fernseher 37LE5300 Kabelp
Links: die zur Seite ausgerichteten Anschlüsse des LG 37LE5300. Rechts: Für Komponente und Composite Anschluss ist eine Kabelpeitsche notwendig.

Folgende Anschlüsse sind zur Seite ausgerichtet:

1 x USB 2.0
1 x CI+ Slot
1 x HDMI
1 x Kopfhörerausgang (3,5 mm Klinke)
1 x Composite (AV)
1 x Komponente

Empfang

Der LG 37LE5300 ist mit zwei Tunern ausgestattet, einem DVB-C und DVB-T Tuner. Damit ist der 37LE5300 für den Empfang von Kabelfernsehen sowie terrestrischen Sendern bestens gerüstet. Mit den integrierten Tunern können analoge, digitale SD und auch HD Sender empfangen werden. Ein zusätzliches externes Gerät ist nicht notwendig und mit dem CI+ Slot ist es dem LG 37LE5300 möglich auch verschlüsselte und kostenpflichtige Angebote zu nutzen.

Bedienung

Bei der Fernbedienung hat LG ganz offensichtlich mehr Wert auf Funktion statt Optik gelegt denn besonders hübsch ist sie nicht. Dafür hat sie große Tasten die sinnvoll angeordnet sind und einen guten Druckpunkt haben. Leider fehlt die Beleuchtung. In einem nur vom Fernseher erhellten Raum wird es manchmal schwierig die Tasten zu lesen. Durch die gute Aufteilung hat man aber schnell auswendig gelernt wo sich welche Taste befindet. Ganz praktisch ist die Quickmenü Taste zu der wir später noch ausführlich kommen werden. Mit nur einem Klick ist der schnelle Zugriff auf die wichtigsten Einstellungen möglich.

Lg 37le5300 Fernseher 37LE5300 Fernbed
Funktionale und übersichtliche aber optisch nicht sehr gelungene Fernbedienung des LG 37LE5300.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!