Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo CG303W Teil 8


Farbraumvergleich in Lab (D50)

Zunächst haben wir ermittelt, wie gut der Eizo CG303W verschiedene Farbräume abdeckt. Als Referenz nutzen wir die Arbeitsfarbräume sRGB, AdobeRGB und ECI-RGB 2.0. Zusätzlich haben wir mit dem "ISOcoated_v2_eci.icc"-Profil verglichen. Es basiert auf den FOGRA39-Charakterisierungsdaten und repräsentiert die Standard-Druckbedingungen für den Offset-Druck auf bestimmten Papiertypen. Die exakten Bedingungen können als PDF-Dokument angesehen werden.

3D-Farbraumvergleich

Erläuterung der 3D Ansichten und Informationen zu ihrer Erstellung.

ISOcoated (FOGRA39): 99,8 % Abdeckung

sRGB: 100 % Abdeckung

AdobeRGB: 97,5 % Abdeckung

ECI-RGB 2.0: 88,4 % Abdeckung

Die Arbeitsfarbräume sRGB und AdobeRGB sowie der ISOcoated-Farbraum werden vollständig bzw. fast vollständig abgedeckt. Der Eizo CG303W erreicht hier die Werksangabe. In diesem Kontext kann man von einer exakten Darstellung in farbmanagementfähigen Anwendungen ausgehen. Das sollte auch für die im Rahmen der Farbraumemulation erzielten Ergebnisse gelten.

Die Abdeckungen entsprechen etwa den Werten, die wir auch bei anderen Bildschirmen mit H-IPS bzw. P-IPS Panel und WCG-CCFL Hintergrundbeleuchtung ermittelt haben. Das trifft auch auf die deutlich geringere Schnittmenge mit ECI-RGB 2.0 zu, die aber einen Workflow unter Einbeziehung dieses Arbeitsfarbraumes nicht ausschließt. Je nach Bildinhalt kann es jedoch zu Farbabrissen bzw. etwas größeren Farbabweichungen kommen (insbesondere im Rotbereich).

 << < 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!