Test Eizo EV3237-BK: Pixelriese mit blickwinkelstabilem IPS-Panel

0
1449

Einleitung

Die EcoView-Serie von Eizo hat prominenten Zuwachs bekommen: Mit dem EV3237 erweitert der japanische Hersteller sein Portfolio um ein hochauflösendes Modell, das dem Ultra-HD-Standard folgt. 3.840 x 2.160 Pixel verteilen sich auf eine Bildschirmdiagonale von 31,5-Zoll – ideale Voraussetzungen für die scharfe Abbildung von Text und Grafik. Dank Einsatz eines IPS-Panels wird die Darstellung auch nicht durch blickwinkelbedingte Farbveränderungen getrübt.

Weiße LEDs sorgen für die Durchleuchtung der feinen Pixelmatrix. Das ist effizient, schränkt den Farbumfang allerdings etwas ein. Die angepeilte Zielgruppe im Heim- und Bürobereich wird es nicht stören. Für farbkritische Arbeiten sieht Eizo die Color-Edge-Produktlinie vor. Sie wird im Verlaufe des Jahres noch um ein großes 4K-Modell (CG318-4K) ergänzt.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Produktfoto2
Eizo Ev3237 Bk Monitor Produktfoto3
Im Test: Eizo EV3237, den Monitor gibt es als BK-Version in schwarz und als GY-Version in lichtgrau (Fotos: Eizo).

Besonderen Wert legt Eizo auf Funktionen zur Energieeinsparung. Der EV3237 verfügt daher nicht nur über einen Helligkeits-, sondern auch über einen Infrarotsensor. Er aktiviert den Energiesparmodus bei Abwesenheit des Benutzers. Zahlreiche Signaleingänge und umfangreiche Splitscreen-Einstellungen ermöglichen eine flexible Einbindung in die jeweilige Arbeitsumgebung.

Testumgebung

Farbmessgeräte: X-Rite i1 Pro, X-Rite i1 Display Pro
Grafikkarte: EVGA GeForce GTX780
Software: UDACT 2.3, CCalc 2.1
Externe Zuspieler: Lumagen RadianceXD, iScan VP50, OPPO BDP-93

Lieferumfang

Eizo liefert den EV3237 mit DisplayPort-, USB- und Netzkabel aus. Das vollständige Benutzerhandbuch befindet sich in elektronischer Form auf der beigelegten CD. Die Software ScreenManager Pro zur Monitorsteuerung auf Windows-Ebene kann kostenlos über die Eizo-Homepage heruntergeladen werden.

Hands on Video Eizo EV3237-BK

Optik und Mechanik

Das dunkle Kunststoffgehäuse des EV3237 fügt sich nahtlos in die aktuelle EcoView-Serie ein. Eizo verzichtet auf empfindliche Hochglanzflächen und ausufernde Verzierungen – und macht damit alles richtig. Der schlichte Monitor passt sich wunderbar in jede Arbeitsumgebung ein und wirkt trotz seiner Größe fast schon zierlich.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Front
Der Eizo EV3237-BK.

Die Rahmenbreite des Eizo EV3237 beträgt etwa 1,6 Zentimeter. Auf dem Schreibtisch gibt sich der EV3237 bescheiden und kommt mit 24 Zentimetern in der Tiefe aus. Ohne Standfuß verbleiben rund 6 Zentimeter.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Hoehenverstellung
Der Höhenverstellung im Detail.

Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Störende Spaltmaße können wir an keiner Stelle ausmachen. Dem einwandfreien Sichteindruck steht die Haptik in nichts nach.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Vorne Unten
Eizo Ev3237 Bk Monitor Hinten Unten
Eizo EV3237 in der niedrigsten Stellung …
Eizo Ev3237 Bk Monitor Vorne Oben
Eizo Ev3237 Bk Monitor Hinten Oben
… und in der höchsten Stellung

Der Regelungsbereich der Höhenverstellung des Eizo EV3237 beträgt 14 Zentimeter. In der niedrigsten Einstellung beträgt der Abstand von der Rahmenunterkante zur Tischoberfläche gerade mal einen halben Zentimeter. In der höchsten Position ermitteln wir knapp 15 Zentimeter.

Die maximale Neigung nach hinten wird bei 35 Grad erreicht. Eine Neigung in Gegenrichtung ist bis etwa 5 Grad möglich. Alternative Befestigungssysteme werden über die VESA100-Verschraubung mit dem Bildschirm verbunden.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Neigung Hinten
Eizo Ev3237 Bk Monitor Neigung Vorne
Auf den Bildern erkennen Sie den maximalen Neigungswinkel nach hinten und vorne.

Der Standfuß erlaubt eine Drehung um knapp 180 Grad in beide Richtungen. Ein Betrieb in Hochkantausrichtung ist nicht möglich.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Drehung Links
Eizo Ev3237 Bk Monitor Drehung Rechts
Seitliche Drehung des Eizo EV3237.

Die im Betrieb entstehende Abwärme wird passiv über das Gehäuse abgeführt, das zu diesem Zweck mit einigen Lüftungsschlitzen versehen wurde. Eine Geräuschentwicklung können wir zu keinem Zeitpunkt ausmachen. Das gilt auch für die diesbezüglich kritische Anzeige von Testbildern mit harten Kontrasten.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Lueftung
Die Rückseite des Eizo EV3237 mit den Lüftungsschlitzen.

Stromverbrauch

Bei einer Leuchtdichte von 140 cd/m² ermitteln wir eine Effizienz von über 1,1 Candela pro Watt. Das ist unter Berücksichtigung des großen IPS-Panels und der hohen Auflösung sehr ordentlich und größtenteils auf die W-LED-Hintergrundbeleuchtung zurückzuführen. Vergleichbare Monitore mit einer GB-r-LED-Implementierung sind deutlich stromhungriger, bieten dafür aber auch einen höheren Farbumfang.

Hersteller Gemessen
Betrieb maximal < 105 W 57 W
140 cd/m² k.A. 33,7 W
Betrieb minimal k.A. 18,1 W
Energiesparmodus < 0,5 W 0,6 W
Ausgeschaltet < 0,5 W 0 W

Anschlüsse

Der Eizo EV3237 wurde mit einer erfreulich umfangreichen Anschlussphalanx ausgestattet. Dem Benutzer stehen jeweils ein DVI- und HDMI-Eingang sowie zwei DisplayPort-Eingänge zur Verfügung. Die beiden DisplayPort-Schnittstellen unterstützen die Spezifikation 1.2.

Im SST-Modus wird so die volle Auflösung bei einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz verarbeitet. Via HDMI und DVI ist man hier auf 30 Hz beschränkt, kann jedoch über eine geeignete Splitscreen-Konfiguration zwei Halbbilder mit jeweils 1.920 x 2.160 übergangslos zusammenfügen.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Signaleingaenge
Die Signaleingänge des Eizo EV3237.

Der integrierte USB-Hub stellt drei Downstream-Anschlüsse bereit. Sie wurden seitlich eingelassen und unterstützen die Version 3.0. Die Verbindung mit dem Rechner erfolgt über einen Upstream-Anschluss. Audiosignale können über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse abgegriffen werden. Eine rudimentäre Ausgabe ist aber auch über zwei integrierte Lautsprecher möglich.

Bedienung

Die fast gänzlich unbeschrifteten Bedienelemente wurden im unteren Rahmen eingelassen. Ihre aktuelle Belegung wird aber nach dem ersten Tastendruck eingeblendet. Verschiedene Aktionen – darunter Signaleingangs- und Bildmoduswechsel – können direkt ausgeführt werden.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Tasten
Die Tasten zur Menüsteuerung.

OSD

Das OSD gliedert sich in fünf Hauptmenüpunkte. Verglichen mit den Möglichkeiten der ColorEdge-Monitore, nimmt sich sein Gesamtumfang fast bescheiden aus. Tatsächlich eröffnen sich dem Benutzer aber völlig hinreichende Konfigurationsmöglichkeiten.

Über einen Helligkeitsregler wird die Intensität der Hintergrundbeleuchtung verändert. Der Weißpunkt kann über Voreinstellungen in Kelvin oder über drei RGB-Gain-Regler angepasst werden. Im Bildmodus „Custom“ steht darüber hinaus ein Gammaregler zur Verfügung, der eine Auswahl zwischen drei Gamma-Tonwertkurven (1.8, 2.2, 2.4) erlaubt.

Drei Skalierungseinstellungen erlauben die seitengerechte, flächenfüllende und unskalierte Anzeige eingehender Signale. Die Darstellung kann über einen zweistufigen Schärfefilter (Super Resolution) an die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Bei Verwendung von DisplayPort- oder HDMI-Eingängen ist es zudem möglich, den Dynamikumfang der Quelle zu berücksichtigen.

Die parallele Verarbeitung mehrerer Eingangssignale wird über vier Splitscreen-Einstellungen gesteuert. Sie decken die wichtigsten Kombinationsmöglichkeiten ab. Eindrucksvoll ist vor allem die Darstellung von vier Full-HD-Signalen, die die Panel-Fläche dann vollständig ausnutzen.

Weitere Einstellungen umfassen die Auswahl der Menüsprache und die Steuerung der Bild-im-Bild-Funktion. Die Pixelbeschleunigung (Overdrive) kann abgeschaltet oder in zwei Stufen angepasst werden. Den Energiespareinstellungen wurde ein eigenes Menü spendiert.

Eizo Ev3237 Bk Monitor Osd1
Eizo Ev3237 Bk Monitor Osd2
 
Eizo Ev3237 Bk Monitor Osd3
Eizo Ev3237 Bk Monitor Osd4
Das OSD des HP Dreamcolor Z27x.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen