Test Monitor Eizo HD2442W-TS

0
79
Garantie LCD/Backlight (Jahre): 5/5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2): Klasse II
Panelgröße [Zoll]: 24,1
Pixelgröße [mm]: 0.270
Standardauflösung: 1.920 x 1.200 (16:10)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 518 x 324 / 611
Eingänge, Stecker: 1 x D-Sub (analog), 1 x DVI-D (digital), 2 x HDMI, 2 x USB 2.0 Uplink, , 1 x Audio Out, 1 x Kopfhörer Out und 2 x USB 2.0 Downlink
Bildfrequenz [Hz]: Analog: 49 – 86
Digital: 59 – 61; 49 – 51; 23,97 und 24
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 31,5 – 80 / 162,5 (analog)
31,5 – 75 / 162 (digital)
Farbmodi Preset/User: 5 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Nein
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: Netzkabel, D-Sub Kabel, DVI-Kabel, HDMI-Kabel, 1 USB Uplink-Kabel, Treiber-CD, Installationshandbuch, Fernbedienung
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 556 x 480 x 230
Gewicht [kg]: 10,3
Prüfzeichen: CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie geprüft, ISO 13406-2, Energy Star; (TCO03 nur bei -BK)
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 92 / 1,1 / 1

Einleitung

Die Monitore der japanischen Firma Eizo Nanao genießen einen sehr guten Ruf, was hauptsächlich auf die exzellente Produktqualität zurückzuführen sein dürfte, ebenso wie auf den standardmäßigen 5 Jahre langen Garantiezeitraum. Der Vorgänger des Eizo HD2442W-TS, nämlich der Eizo HD2441W-TS, wurde fast genau vor einem Jahr von PRAD getestet.

Die Typenbezeichnung HD lässt schon erkennen, dass es sich bei diesem 24-Zoll Screen mit S-PVA Panel um einen Multimediamonitor handelt. Wie sein Vorgänger gibt es den HD2442W in drei Farbvarianten. Die Farbkomponente ist anhand der letzten Buchstaben des Modellnamens (HD2442W) zu erkennen.: TS steht für Titan Silber, BK steht für schwarz und PBK für Pianoschwarz, kurz auch Klavierlack genannt.

Unser Test soll zeigen, was sich im Vergleich zum Vorgängermodell geändert hat und welche Neuerungen implementiert wurden. Spannend wird auch die Frage sein, ob das damals sehr gute Ergebnis des Vorgängers auch vom HD2442W erreicht werden kann. Full HD heißt die Devise, mit der unser 24 Zoll Testkandidat die Kunden begeistern will.

Lieferumfang

Der HD2442W wird mit folgendem Zubehör geliefert: VGA-Kabel, DVI-Kabel, USB-Kabel, Handbuch, Treiber-CD, Stromkabel, HDMI-Kabel und eine Fernbedienung. Der Monitor wird im typisch schlichten Karton bereits zusammengebaut geliefert und kann direkt aufgestellt werden.

Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Zubehoer
 

Zusätzlich liegen vier Schrauben bei, um einen alternativen Standfuß anzubringen oder eine Montage an eine Wandhalterung zu ermöglichen. Um eine schnelle und einfache Inbetriebnahme zu gewährleisten, kann man im Handbuch nachblättern. Dieses ist mehrsprachig und sehr übersichtlich strukturiert. In der Regel wird man die Anleitung aber wohl kaum benötigen.

Auf der Treiber-CD befinden sich vier Monitorprofile im *.icm Format. Lediglich zwei davon sind für den HD2442W gedacht und unterscheiden sich in der Gamma-Einstellung, was aber leicht am Namen der Datei erkennbar ist. Ebenso findet man die Installationsdateien für den Screen Manager Pro und das Benutzerhandbuch in vielen Sprachen.

Optik und Mechanik

Optisch macht der Eizo HD2442W-TS einen schlichten aber edlen Eindruck. Das Modell in Titan Silber überzeugt durch eine klare Form, durchgehende Linien und ein auffallendes Tastendesign. Der ArcSwing-Standfuß passt sich optisch in das Gesamtbild ein und bietet Höhenverstellbarkeit sowie einen großen Neigungsgrad nach hinten.

Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Vorne1
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Vorne2
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Vorne3
Eizo HD2442W in der höchsten und niedrigsten Position sowie in der niedrigsten Stellung bei maximaler Neigung.
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Seite1
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Seite2
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Seite3
Maximale Neigung nach vorne und nach hinten sowie die maximale Neigung in der niedrigsten Position.
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Hinten1
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Hinten2
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Ansicht Hinten3
Eizo HD2442W in der höchsten und niedrigsten Position sowei in der niedrigste Position bei maximaler Neigung.

Der Displayrand ist mit 21 mm an den Seiten, 23 mm oben, sowie 47 mm an der breitesten Stelle unten, angemessen schmal, wenn man die 24 Zoll Panelfläche als Maßstab nimmt. Mit einer Tiefe von 92 mm ist der HD2442W nicht gerade als zierlich zu bezeichnen. Der untere Rahmenbereich ist leicht geschwungen und beherbergt die Sensortasten für die OSD-Steuerung.

Das Firmenlogo wurde an der Monitorfront unten links platziert und fällt sehr dezent aus, da es im Vergleich zur Restoberfläche eher zierlich wirkt. Außer dem Logo ist der Monitor noch mit der Typenbezeichnung und dem SlimEdge Logo oben rechts versehen. Hierbei handelt es sich aber lediglich um einen Aufkleber, der problemlos entfernt werden kann.

Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Detail Untenlinks
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Detail Obenrechts
 

Ergonomisch hat der HD2442W bis auf eine Pivotfunktion alles zu bieten. Nach vorne ist der Monitor um 5 Grad neigbar, was aber kaum auffällt. Nach hinten ist er um stolze 60 Grad neigbar. Allerdings ist die Neigung an die Höheneinstellung fest gekoppelt und kann somit nur gleichzeitig betätigt werden. Für viele User mag dies zunächst ungewohnt sein, die Funktion hat aber gerade beim Arbeiten ihren Reiz.

Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Detail Standfuss1
Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Detail Standfuss2
Solide und flexibel zu gleich. Der massive Standfuß von unten. Einfach aber wirkungsvoll: Der „Kabelkäfig“.

Der solide ArcSwing-Standfuß steht fest auf dem Tisch. Die Mechanik erlaubt es, dank integriertem Drehteller, den Monitor mit nur einem Finger sehr leichtgängig nach rechts und links um jeweils 172 Grad zu drehen. Damit ist man gerade bei Präsentationen extrem flexibel. Ein Kabelmanagement ist dank der integrierten Halterung möglich. Diese wirkt mit ihrem gebogenen Haltebügel zwar nicht sonderlich stylisch, erfüllt ihren Zweck jedoch tadellos.

Im Gegensatz zur angenehm leichten seitlichen Drehvorrichtung, tut man sich bei der Höhenverstellung und beim Neigen des Monitors merkbar schwerer. Die Mechanik des ArcSwing Standfußes ist schwergängig und erfordert mitunter etwas Anstrengung, wenn man das Display bewegen will.

Eine Wandmontage des HD2442W ist möglich. An der Rückseite befindet sich die VESA100-Verschraubung für entsprechend genormte Halterungen.

Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Detail Hinten
Unter dem Firmenlogo an der Rückseite befinden sich die VESA-Verschraubungsmöglichkeiten.

Auffällig sind die Belüftungsschlitze, die sich überall am Rahmen und auf der Rückseite befinden. Diese Öffnungen sind nicht gerade klein und bieten nur mäßigen Schutz vor Insekten, die im Sommer fehlgeleitet werden und ins Gehäuseinnere vordringen. Die Wärmeentwicklung des Geräts ist fast nicht spürbar. Nur am obersten Displayrand wird das Panel minimal wärmer.

Dank der extrem vielen Öffnungen ist keine sonderliche Erwärmung des Geräts festzustellen. Im Betrieb sowie im Off- und Standby-Modus ist ein minimales Betriebsgeräusch wahrzunehmen, das aber von jeder anderen Schallquelle im Raum übertönt wird und somit nicht ins Gewicht fällt. Im ausgeschalteten Zustand ist der Monitor nicht zu hören. Das Betriebsgeräusch ist somit kaum bis gar nicht wahrzunehmen und macht sich auch bei sehr empfindlichen Ohren nicht negativ bemerkbar.

Eizo Hd2442w Ts Monitor Eizo Hd2442w Detail Lueftung
Lüftungslöcher, wohin man schaut. Auch unter den oberen Schlitzen befindet sich das Kreislochmuster. Die Frischluftversorgung des Panel wird so gewährleistet.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen