Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell U3011 Teil 5


Geblieben ist der sehr beschränkte Gamma-Regler. Die Auswahl "PC" und "MAC" (impliziert ein Gamma von 2.2 bzw. 1.8) ist im Hinblick auf aktuelle Versionen von MacOS allerdings hinfällig. Im Rahmen der farbmetrischen Tests zeigte sich, dass die Gradationseigenschaften des DELL U3011 ohnehin nicht ideal sind. In jedem Fall wäre zumindest die freie Auswahl von Gamma-Zahlwerten sinnvoll gewesen.

Schließlich kann der Benutzer noch das zugespielte Farbmodell manuell zuweisen. Unterschieden wird zwischen RGB und YPbPr (die Schalterstellung wird auch bei Zuspielung in YCbCr automatisch verwendet).

Display Settings

Je nach gewähltem Bildmodus präsentiert sich dieser Menüpunkt unterschiedlich umfangreich. Wichtig ist die Festlegung des Interpolationsverhaltens. Durch die Zusammenführung von Graphics- und Video-Bildmodi stehen nun neben "Fill" (Skalierung auf die volle Panelfläche), "Aspect" (Skalierung unter Beachtung des Seitenverhältnisses bei quadratischem Pixelseitenverhältnis) und "1:1" (pixelgenaue Anzeige) immer auch die Optionen "16:9" und "4:3" zur Verfügung. Sie sind für die korrekte Verarbeitung von SD-Signalen von entscheidender Bedeutung, da hier keine quadratischen Pixel vorliegen.

Über den "Sharpness"-Regler wird die Bildschärfe beeinflusst. Zu den nur teilweise verfügbaren Optionen gehört die Zuschaltung eines Rauschfilters (arbeitet auf temporaler Basis) und einer dynamischen Kontrastregelung. Liegt ein analoges RGHV-Signal an, können manuelle Feineinstellung zur Justierung genutzt werden.

Audio Settings

Dieser Menüpunkt bietet rudimentäre Audioeinstellungen, sofern per HDMI- oder DisplayPort-Eingang zugespielt wird.

PBP Settings

Der DELL U3011 ermöglicht eine Bild-in-Bild Darstellung, d.h. die gleichzeitige Darstellung von zwei Signalquellen. Sie wird über diesen Menüpunkt gesteuert. Die Kombinationsmöglichkeiten sind allerdings nicht beliebig (siehe Bild).

Other Settings

Unter diesem Menüpunkt fasst DELL diverse Funktionen zusammen. Dazu gehören unter anderem Sprachauswahl und Anzeigedauer des OSD. Eine Rücksetzung in den Werkszustand wird ebenfalls von hier aus durchgeführt.

Personalize

Über diese Auswahl kann der Benutzer die Erstauswahl für den Schnellzugriff anpassen.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!