Test Monitor LG Flatron M2794D
7/10

0
3832

Anwendungen

Das Seitenverhältnis von 16:9 ist für den Betrieb am PC zunächst ungewohnt breit. Da dem LG M2794D dadurch aber auch ein paar Zentimeter gegenüber einem 27 Zoll 16:10 Modell in der Höhe fehlen, wirkt die Bildfläche eher kleiner.

Die Pixelgröße von 0,311 mm ergibt eine Pixeldichte von knapp 82 ppi. Für manche Benutzer ist das im normalen Arbeitsabstand bereits etwas zu grob. Dafür bleibt die Darstellung auch in schlecht skalierenden Betriebssystemen in jedem Fall ausreichend groß. Die gegenüber seinem 16:10 Pendant fehlenden 120 Zeilen vermisst man, je nach Anwendung, mehr oder weniger schmerzlich.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Acrobat
Zwei Din-A4 Dokumente können in Orginalgröße nebeneinander angezeigt werden.

Die Höhe des Bildschirms reicht aus, um zwei Din-A4-Dokumente in Orginalgröße mit Menü- und Taskleiste darzustellen.

Verschiedene Anwendungen können parallel und überlappungsfrei nebeneinander ausgeführt werden. Ein Word-Dokument findet problemlos neben einem Browserfenster Platz. Fotos können großflächig angezeigt werden, ohne dass der Raum für Paletten, Tools oder weitere Fenster knapp wird.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Ps
Hochaufgelöste Bilder können großflächig angezeigt werden.

Reaktionsverhalten

LG gibt für das eingesetzte TN-Panel eine Reaktionszeit von 5 ms an. Details zur Messmethode finden sich nicht. Es handelt sich aber vermutlich um einen Grau-zu-Grau-Wechsel.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Game1
Bild aus dem Spiel „Battlefield 2“ mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080.

Eine Overdrive-Schaltung soll das Reaktionsverhalten verbessern und sorgt in diesem Fall doch nur für unschöne Artefakte. Deutliche Corona-Effekte (auch als inverses Ghosting bezeichnet), das helle Nachleuchten dunkler Konturen, sind allgegenwärtig und trüben den Spielspaß enorm. „RTC“ sollte also in jedem Fall deaktiviert bleiben. Damit spielt das Panel des LG M2794D zwar in Bezug auf sein Reaktionsverhalten nicht in der allerhöchsten Liga mit, dem Benutzer präsentiert sich aber ein deutlich harmonischeres Bild.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Game2
Bild aus dem Spiel „Crysis“ mit Auflösung 1.920 x 1.080. Auch dunkle Passagen werden einwandfrei dargestellt.

Die subjektive Darstellungsqualität in Spielen ist durchwachsen. Die mäßige FRC-Implementierung kann gerade in dunklen Spielen durch Flimmereffekte unangenehm auffallen. Dithering-Muster sind, je nach Bildinhalt, sporadisch zu sehen. Die gute Ausleuchtung wirkt sich dagegen, zusammen mit der ausgewogenen Bildhomogenität, dem niedrigen Schwarzpunkt und hohen Kontrast, positiv auf den Spielegenuss aus.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Game3
Bild aus dem Spiel „Counter Strike Source“ mit Auflösung 1.920 x 1.080.

Wie alle Hold-Type-Geräte mit statischem Backlight, weist auch der LG M2794D eine leichte Bewegungsunschärfe auf, die aber als unkritisch einzustufen ist.

Input-Lag

Neben der Reaktionszeit ist vor allem der vielzitierte Input-Lag für die Spieletauglichkeit entscheidend. Vergeht zwischen Eingabe und optischer Rückmeldung zu viel Zeit, wird insbesondere der Fraktion der „Hardcore-Spieler“ die Steuerung zu indirekt.

Der LG M2794D erreicht im „Stoppuhr-Test“ gegen einen CRT keine Spitzenpositionierung, ist aber weit von einer Unspielbarkeit entfernt. Im Durchschnitt ermitteln wir einen Wert von knapp 30 ms. Bei einer Bildwiederholfrequenz von 60Hz liegt man entsprechend meist bei einer Verzögerung von zwei Bildern (2 fps). Einzelne Spitzen erreichen 45 ms, während das gemessene Minimum bei 10 ms lag.

Für sehr ambitionierte Spieler kann die Verzögerung bereits störend wirken, die meisten Benutzer werden damit aber problemlos zurechtkommen.

 
Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Lag33
 
Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Lag41
Das rechte Bild zeigt jeweils die virtuelle Stoppuhr des LG M2794D und das linke Bild die geklonte Anzeige auf einem CRT-Monitor.

DVD und Video

In diesem Abschnitt geht es allein um den Rechner als Zuspieler. Auf externe Videoquellen werden wir im folgenden Abschnitt noch ausführlich eingehen. Der LG M2794D unterstützt am DVI-Port Signale, die mit HDCP geschützt sind. Blu-ray oder HD-DVD können also problemlos am Rechner wiedergegeben werden.

Die Wiedergabequalität selbst hängt nicht nur vom Bildschirm ab, sondern zu einem sehr großen Teil auch von der Verarbeitung der Signale. So ist es zum Beispiel von dem auf PAL-DVD vorliegenden „576i50“ bis zu einem progressiven Signal in Panelauflösung ein recht weiter Weg, der mit vielen Stolpersteinen gepflastert ist.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Dvd
DVD Film „Diddi auf vollen Touren“, Zuspielung über PC.

Entsprechend unterschiedlich kann das Ergebnis sein. Natürlich muss die durch den Bildschirm bereitgestellte „Basisqualität“ stimmen. Wenn große Lichthöfe, deutliche Schlieren oder ein schlechter Schwarzwert zu beklagen sind, kann auch die beste Konfiguration des Rechners bzw. der Software nichts mehr retten.

Diesen Anforderungen wird der LG M2794D überwiegend gerecht. Bildhomogenität, Ausleuchtung, Schwarzpunkt und Kontrast sorgen für ein gutes Bild, solange man nicht zu stark vom idealen Blickwinkel abweicht. Hier rächt sich der Einsatz des TN-Panels in einem LCD-TV. Der Kinoabend in großer Runde ist, abgesehen von der hierfür auch zu geringen Bildschirmdiagonale, mit dem LG M2794D nur suboptimal möglich.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Dvb
DVB-Aufnahme „Schwabenkinder“, Zuspielung über PC.

Dithering-Muster fallen im üblicherweise für die Videowiedergabe vergrößerten Sehabstand kaum negativ auf. Das Flimmern der FRC-Schaltung kann aber auch hier, je nach Szene, den Bildeindruck deutlich verschlechtern.

Der erweiterte Farbraum führt bei den heute im Videobereich üblichen Quellfarbräumen (ITU-R BT.601 (SD) und ITU-R BT.709 (HD)) zu sehr gesättigten Farben. Leider kann man beim LG M2794D, im Gegensatz zu anderen LCD-TVs, wenig dagegen tun. Es gibt aber durchaus Benutzer, die die „poppigeren“ Farben bevorzugen.

Lg Flatron M2794d Monitor Lg M2794d Hd
HD-Video 1080p „Coral Reef Adventure“.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!